Nachrichten aus dem Bereich Pädagogik und Didaktik hörgeschädigter Menschen :

Unter diesem Link finden Sie eine Stellenausschreibung der Uni Bonn zum 1.10.2021:

https://www.hf.uni-koeln.de/cms/index.php?action=fileshares_showall&fcid=1299

Beim LWL ist die Stelle einer Fachkoordination im Fachdienst für Menschen mit Hörbehinderung ausgeschrieben. Informationen sind hier zu finden:

https://www.lwl.org/LWL/Der_LWL/Jobs/Jobanzeigen/1528463935/content_gesamt

Zulassung zum MA-Lehramt: Nachweis der DGS-Kompetenz - Übergangsregelung

In der Zulassungsordnung zum Master vom 03.07.2019 (Amtliche Mitteilungen 44/2019) für Studierende eines Lehramts mit dem Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation ist festgelegt, dass die Studierenden, die ihr Studium im WS 19/20 aufgenommen haben, einen Nachweis in Deutscher Gebärdensprache über die Kompetenzstufe A2 vorlegen müssen. Diese Regelung gilt für die Zulassung dieser Studierenden zum Master ab dem WS 22/23..

Wir haben aufgrund der schwierigen Ausgangslage mit dem ZfL eine Übergangslösung für ein Jahr vereinbart. Studierende, die vor dem WS 20/21 ihr Studium aufgenommen haben, können noch für ein Jahr nach der alten Regelung zum Master zugelassen werden. D.h. für diese Studierenden reicht der Nachweis der Kompetenzstufe A1. Erst ab dem WS 23/24 müssen die Studierenden, die ab dem WS 19/20 zugelassen worden sind, den Nachweis A2 erbringen. Die Studierenden sind dann, wenn Sie noch nicht für den Master (mit der Kompetenzstufe A1) zugelassen worden sind, im 8. Semester.

Mit dem Sommersemester 2021 tritt eine neue Studienordnung bzw. ein neues Modulhandbuch in Kraft. Das neue Modulhandbuch gilt dann für die Studierenden im ersten Semester.
Für Studierende, die im Sommersemester 2021 bereits im zweiten oder einem höheren Semester sind, treten dadurch keine Veränderungen in der Studienstruktur auf. Für sie gilt die bisherige Studienordnung bis zum Ende des Studiengangs.

In jedem Semester wird im BA-Studiengang Basismodul 4 (Grundlagen der Beratung) speziell für Studierende des FSP Hören und Kommunikation eine Übung angeboten. Sie vermittelt Inhalte und Kompetenzen, die maßgeblich für FörderpädagogInnen im FSP HuK sind und die in keinem anderen Seminar erarbeitet werden.

Wir bitten alle Studierende des FSP HuK im 5. Studiensemester, diese Veranstaltung zu belegen.