Weitere Informationen: Die Fakultät stellt sich vor.

 

Nachrichten aus dem Bereich Humanwissenschaftliche Fakultät :



Die Humanwissenschaftliche Fakultät der Universität zu Köln trauert um

Prof. Dr. Birte Englich

  • 24.01.1968 † 02.09.2019

Mit großer Bestürzung haben wir vom Tod unserer sehr geschätzten und lieben Kollegin
erfahren, die völlig unerwartet und viel zu früh verstorben ist.

Birte Englich leitete an der Universität zu Köln seit 2009 die Abteilung für Angewandte Sozialpsychologie und Entscheidungsforschung.

Auf dem Gebiet der angewandten Sozialpsychologie sowie der Rechtspsychologie war sie eine national wie international anerkannte Forscherin, die in diesen Bereichen wichtige theoretische
und inhaltliche Impulse setzen konnte.

Bei den Studierenden war sie stets als eine engagierte Förderin und kompetente Ansprechpartnerin beliebt. Die Weiterentwicklung des Nachwuchses, für den sie immer ein offenes Ohr hatte, lag ihr besonders am Herzen.

Wir werden sie als herzliche und offene Kollegin in Erinnerung behalten, die uns mit ihrer Fachkompetenz, ihrem Engagement und ihrer optimistischen Haltung beeindruckt und
bereichert hat. Wir werden sie sehr vermissen.

Den Angehörigen gilt unser tiefes Mitgefühl.

Dekanat und Mitglieder der Humanwissenschaftlichen Fakultät

Das Department trauert um Prof. Dr. Birte Englich, die am 02.09. völlig unerwartet und viel zu früh verstorben ist. Den Angehörigen gilt unser tiefes Mitgefühl!

Im Rahmen der Interviewreihe UoC Insights hat das Dezernat 7 Forschungsmanagement Jun.-Prof.' Dr.' Sandra Hofhues zu ihrem BMBF-Verbundprojekt "You(r) Study" interviewt. Das Projekt zielt darauf ab, den individuellen Umgang von Studierenden mit digitalen Medien zu erforschen und zu verstehen.

Das vollständige Interview finden Sie unter https://verwaltung.uni-koeln.de/forschungsmanagement/content/analyse_amp_beratung/interviewreihe_uoc_insights/uoc_insights_jun_prof_dr_sandra_hofhues/index_ger.html


Flyer zum Vortrag der Arbeitsgruppe Humanities for Education


Im Rahmen ihres siebten Treffens diskutiert die Arbeitsgruppe „Humanities for Education Cologne“ gemeinsam mit Prof. Meyer-Drawe anhand ausgewählter Texte über das Verhältnis von Phänomenologie und Pädagogik.

Die Veranstaltung findet am 07.11.2019, 16:00-19:00 Uhr, im Raum 0.105 in der Gronewaldstraße 2 statt.
Weitere Informationen finden Sie unter https://www.hf-graduiertenschule.uni-koeln.de/30146.html/

Auf dem 13. Präsentationstag für Abschlussarbeiten der HumF haben Studierende die Möglichkeit, ihre Bachelor- oder Masterarbeit als Vortrag oder in Form eines Posters zu präsentieren. Bewerbungsschluss ist der 31.07.2019.

Weitere Informationen gibt es unter https://blog.hf.uni-koeln.de/ltasc/