Die Fakultät stellt sich vor

Nachrichten aus dem Bereich Humanwissenschaftliche Fakultät :

Die Humanwissenschaftliche Abteilung der USB, der Lesesaal Heilpädagogik
sowie die Fachbibliothek Heilpädagogik und Rehabilitation bleiben vom
21.12.2018 (ab 13 Uhr) - 6.1.2019 geschlossen. Ab dem 7.1.2019
gelten wieder die regulären Öffnungszeiten.

Prof. Dr. Jutta Stahl

Die Erfahrung, mit dem eigenen Projekt einfach nicht weiterzukommen, ist unter (Nachwuchs-)Wissenschaftler*innen leider keine Seltenheit, im Gegenteil: Kleine und größere Krisen im Forschungsprozess sind eher die Regel als die Ausnahme.
To Err Night – Science (TENS), unser Format zur Fehlerkultur, geht deshalb in eine zweite Runde, und wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein am

Freitag, 18. Januar 2019, 15:00-21:00 Uhr.

Die To Err Night - Science steht diesmal unter dem Motto „Erste Hilfe bei akuten Problemen“.
Nicht Fehler aus der Vergangenheit sollen also im Vordergrund stehen, sondern die konkreten Probleme und Krisen, die die Teilnehmer*innen gerade beschäftigen.

Nähere Informationen zu der To Err Night – Science (TENS) finden Sie unter http://www.hf-graduiertenschule.uni-koeln.de/30704.html.

Im Rahmen der Gastvortragsreihe im Department konnten folgende
Referenten/-innen gewonnen werden:

07.11.: Prof. Dr. Daniel Leising (Technische Universität Dresden):
"Realität und Bewertung in der zwischenmenschlichen Urteilsbildung:
Wie abstrakte Modellierung bei der Theorie-Integration helfen kann"

05.12.: Dr. Anne-Kathrin Bräscher (Johannes Gutenberg-Universität
Mainz): “Somatosensorische Wahrnehmung und der Noceboeffekt”

16.01.: RD Dipl.-Psych. Kevin Isaac (Landesinstitut für Schule des
Landes Nordrhein-Westfalen): “Relevanz und Aussagekraft Zentraler
Lernstandserhebungen (VERA) auf Prüfungsleistungen von Schüler*innen”

Die Vorträge finden jeweils um 14 Uhr in Raum S 107 statt
(IBW-Gebäude, Herbert-Lewin-Str. 2, 3. OG)