Projekte 


 

ABAG2 - Arbeitsplatzbezogene Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener

BMBF Drittmittelprojekt

Laufzeit: 01. Mai 2016 - 31. Juli 2020

Homepage: abag2.uni-koeln.de

Empirische Synopse der individuellen, strukturellen und professionellen Wirkmechanismen arbeitsplatzorientierter Grundbildung in Kooperation mit der Lernenden Region Netzwerk Köln. 

 


 

GLOW - Governance-Strukturen und pädagogische Leistungsprofile in Organisationen der Weiterbildung

DFG Drittmittelprojekt

Laufzeit: 01. November 2016 - 31. Oktober 2018

Homepage: glow.uni-koeln.de

GLOW ist ein DFG-gefördertes Kooperationsprojekt der Professur für Erwachsenenbildung/Weiterbildung der Universität zu Köln und dem Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE) in Bonn.

GLOW möchte die wissenschaftlichen Erkenntnisse zur empirischen Verfasstheit des neuen Governance-Regimes auf der Ebene von Weiterbildungsorganisationen und seiner Konsequenzen für die Entwicklung von pädagogischen Leistungsprofilen erweitern.

 


   

Improving Lifelong Learning in the University Context - Bilaterale Kooperation

DAAD Drittmittelprojekt

Laufzeit: 01. Januar 2019 - 30. Juni 2019

Homepage: http://www.hf.uni-koeln.de/40344

 

"Improving Lifelong Learning in the University Context" wird vom DAAD aus Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit gefördert. Das Projekt dient der Diskussion gemeinsamer Kooperationsvorhaben zwischen der Professur für Erwachsenenbildung/Weiterbildung der Universität zu Köln und der Faculty of Education der National University of Laos. 


 


   

PODium - Profession - Organisation - Digitale Medien

Grimme-Forschungskolleg Drittmittelprojekt

Laufzeit: 01. April 2019 - 30. September 2019

 

Im Rahmen des Projekts erforschen Professorinnen und Professoren aus Mediendidaktik/Medienpädagogik, Erziehungshilfe und Sozialer Arbeit sowie Erwachsenen-/Weiterbildung der Universität zu Köln zusammen mit dem Grimme-Institut und weiteren Forschung- und Praxispartnern das Verhältnis von Profession, Organisation und digitalen Medien. Unter den Vorzeichen der Digitalisierung sollen im Projekt Forschungsdesiderata identifiziert, Perspektiven aus der Praxis eingeholt und für die vertiefte Erforschung zweier strukturähnlicher Felder, der Erwachsenenbildung und der Sozialen Arbeit, vorbereitet werden.