PD Dr.in Bettina Lösch - Berufliche Vita

Politikwissenschaft, Bildungspolitik und politische Bildung

Wissenschaftlicher und beruflicher Werdegang:

Seit 2011 Akademische Rätin des Lehr- und Forschungsbereichs Politikwissenschaft, Bildungspolitik und politische Bildung an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität Köln

Seit 2011 Privatdozentin an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität Köln, Lehrbefähigung für Politikwissenschaft und Didaktik der Sozialwissenschaften

Habilitationsschrift (kummulativ): Kritische Demokratiebildung und globale Transformationsprozesse. Eine sozialwissenschaftlich orientierte Konzeption politischer Bildung

2004-2011 Wissenschaftliche Assistentin des Lehr- und Forschungsbereichs Politikwissenschaft am Institut für Vergleichende Bildungsforschung und Sozialwissenschaften der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität Köln

2004 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für ökonomische und soziologische Studien an der Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik (HWP)

2004 Lehrbeauftragte an der Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik (HWP)

Seit 2001 Freiberufliche Tätigkeit und Referentin in der schulischen sowie außerschulischen Jugend- und Erwachsenenbildung

2001-2004 Promotionsstipendiatin der Hans-Böckler-Stiftung

2000-2004 Promotion zur Doktorin der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik (HWP): Abschluss: Dr. rer. pol.

Dissertation: Deliberative Politik. Moderne Konzeptionen von Öffentlichkeit, Demokratie und Partizipation

1999-2000 Studentische Hilfskraft im Fachbereich Soziologie der Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik (HWP)

1998-2000 Projektstudium im sozialökonomischen Studiengang der Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik (HWP) mit Schwerpunkt Internationale Beziehungen: Abschluss: Diplom-Sozialökonomin

1995-2001 Berufstätigkeit als Buchhändlerin

1994-1998 Studium der Wirtschafts-, Sozial- und Rechtswissenschaften an der Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik (HWP): Abschluss: Diplom-Sozialwirtin

1993-1994 Grundstudium des Studiengangs International Business Administration an der Fachhochschule Wiesbaden

1991-1995 Berufstätigkeit als Reiseverkehrskauffrau

1988-1991 Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau

Weitere Tätigkeiten und Mitgliedschaften:

  • Forum kritische politische Bildung (FkpB)
  • Assoziation für kritische Gesellschaftsforschung (AKG)
  • Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW)
  • Bund demokratischer Wissenschaftler_innen (BdWi)
  • Deutsche Vereinigung für politische Bildung (DVPB)
  • Forschungsstelle für interkulturelle Studien (FiSt e.V.)
  • Vertrauensdozentin der Hans-Böckler-Stiftung