TBA – Pro

 

Gefördert vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen 

 

Laufzeit: 25.04.-31.12.2018

 

Ziele: 

Das Berufsfeld „Taubblindenassistent*in (TBA)“ befindet sich in einem Professionalisierungsprozess. Ziel ist es, den Status Quo dieses Prozesses und die Einschätzung aller relevanten Akteure im Feld zu erheben und in einem partizipativen Prozess ein Berufsbild mit den Beteiligten abzustimmen. Das Ergebnis ist ein konsentiertes Berufsbild, das die Tätigkeitsfelder und Qualifizierungsprofile von Taubblindenassistent*innen zu anderen Berufsfeldern abgrenzt. Der partizipative Ansatz bezieht sich insbesondere auch auf den Einbezug aller relevanten Akteure. 

 

Kontakt

Universität zu Köln

Humanwissenschaftliche Fakultät

Department Heilpädagogik und Rehabilitation

Arbeitsbereich Pädagogik und Rehabilitation hörgeschädigter Menschen

tba-pro@uni-koeln.de 

Klosterstraße 79

50931 Köln 

 

 

Projektleitung:

  

H3 Kontakt zum Thema

Prof. Dr. Thomas Kaul
Prof. Dr. Thomas Kaul
(seit 1.8.2021 im Ruhestand)

Raum

Klosterstr. 79b
Brieffach: 8
50931 Köln

Telefon 0221-470-5568
Fax 0221-470-5579
E-Mail thomas.kaul(at)uni-koeln.de
Sprechstunde 


Website Kontakt
 

Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen:

 

H3 Kontakt zum Thema

Nele Büchler
Nele Büchler
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
➢ Projekt EMPLOY Homepage zum Projekt EMPLOY

Raum 301 (übergangsweise Raum 6 im Ostrecht Klosterstraße 79d)

Klosterstr. 79b
Brieffach: 8
50931 Köln

Telefon 0221-470-8324
E-Mail nele.buechler(at)uni-koeln.de
Sprechstunde 


Website Kontakt

H3 Kontakt zum Thema

Anne Gelhardt
Anne Gelhardt
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
➢ Projekt EMPLOY Homepage zum Projekt EMPLOY

Raum 401 (übergangsweise Raum 9 im Ostrecht Klosterstraße 79d)

Klosterstr. 79b
Brieffach: 8
Köln

Telefon 0221-470-7499
Fax 0221-470-5579
E-Mail anne.gelhardt(at)uni-koeln.de
Sprechstunde nach Vereinbarung
Skype-Name: gia-unikoeln


Website Kontakt