H3 Kontakt zum Thema

Nele Büchler
Nele Büchler
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Raum 301

Klosterstr. 79b
Brieffach: 8
50931 Köln

Telefon 0221-470-8324
Fax
E-Mail nele.buechler@uni-koeln.de
Sprechstunde 


Website Kontakt V-Card

 

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: 

  • Hörbehinderung im Alter, insbesondere Situation gehörloser Menschen
  • Taubblinde und hörsehbehinderte Menschen im Arbeitsleben

 

Publikationen

Stockleben, L., Gelhardt, A., Büchler, N. & Kaul, T. (imDruck). Spezifische Bedarfe und Versorgungsmöglichkeiten gehörloser Menschen imAlter, insbesondere bei Menschen mit Demenz. In: Martinkat, N. & Terhorst,S. (Hrsg.). Psychotherapie in Gebärdensprache - Ansätze und Interventionen. Gießen:Psychosozial-Verlag.

Gelhardt, A., Stockleben, L., Büchler, N. & Kaul, T. (2020).Hörbehinderug im Alter und Demenz – Wie können Kommunikation und Aktivierunggelingen? In: Fellgiebel, A. (Hrsg.). (Schlecht) Hören bei Demenz. Erkennen,verstehen und aktivieren (S. 23-35). Heidelberg: medhochzwei Verlag.

Büchler, N., Gelhardt, A., Stockleben, L. & Kaul, T.(2020). Situation gehörloser Menschen im Alter. Sonderpädagogische Förderungheute, 65 (4), 366-376.

Büchler, N., Gelhardt, A., Stockleben, L. & Kaul, T.(2020). Menschen mit Hörbehinderung in der stationären Pflege. Seniorenheim-Magazin,56-57.

Gelhardt, A., Büchler, N., Stockleben, L. & Kaul, T.(2020). Demenz und Hören. Alzheimer Info, 1, 1-3.

Kaul, T., Büchler, N., Gelhardt, A. & Menzel, F.(2018). Handlungsperspektiven zur Verbesserung der Versorgungssituationgehörloser Menschen im Alter. Universität zu Köln.

Kaul, T., Büchler, N. & Gelhardt, A. (2018). GehörloseMenschen mit Demenz am Lebensende. Hospiz-Dialog NRW, 20 (75), 17-19.

Kaul, T., Büchler, N. & Gelhardt, A. (2017). GehörloseMenschen im Alter – Herausforderungen in der gesundheitlichen Versorgung. PublicHealth Forum, 25 (4), 324-326.

Kaul, T., Büchler, N. & Gelhardt, A. (2017). Gehörloseund schwerhörige Menschen mit Demenz. Infoblatt 21 der Deutschen AlzheimerGesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz.

Büchler, N. (2016). Wenn der Unterstützungsbedarf gehörloserEltern im Alter zunimmt. Die Situation von CODAs mit dementiell erkranktenEltern. Das Zeichen, 30 (104), 368-371.

 

Vorträge und Poster

Stockleben, L., Büchler, N., Gelhardt, A. & Kaul, T.(2019). Deaf People withDementia: Challenges for Health Care and Diagnostics. Poster auf derAlzheimer’s Society Annual Conference, 21.-22.05., London.

Büchler, N., Gelhardt, A. & Huckemeier, A. (2019).„Bleibe ich da, wo meine Wurzeln sind oder gehe ich dorthin, wo ich verstandenwerde?“ Gehörlose Menschen im Alter: Anforderungen an inklusive Angebote.Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Inklusive Bildung in Praxis undWissenschaft – Inklusion über die Lebensspanne“, 23.01., Universität zu Köln.

Büchler, N. (2016). Herausforderungen im Alter – GIAKompetenzzentren als Anlaufstelle für gehörlose Menschen im Alter. Vortrag imRahmen des Tags der Gehörlosen, 17.09., Hameln.

 

Rezension

Büchler, N. (2020). Laura Avemarie & Manfred Hintermair(Hg.): „Kinderarmut und Hörschädigung – Soziale, psychologische undpädagogische Herausforderungen“. Das Zeichen, 34 (115), 340-341.