H3 Kontakt zum Thema

Holger Busboom
Holger Busboom
Lehrbeauftragter für Klarinette
Homepage

Raum




Telefon 0179-3935605
E-Mail opushb(at)web.de
Sprechstunde nach telefonischer Absprache


Kontakt

Holger Busboom, geboren 1971, studierte Klarinette bei Prof. Franz Klein und Prof. Ralph Manno an der Musikhochschule Köln.

Er besuchte Meisterkurse bei namhaften Klarinettisten, wie Sabine und Wolfgang Meyer, Reiner Wehle, Eddie Daniels, Manfred Preis und Johannes Peitz.

Er spielte zeitweise im Orchester der Beethovenhalle Bonn, bei den Duisburger Philharmonikern, im Gürzenichorchester Köln sowie beim Rundfunkorchester des Saarländischen Rundfunks.

2001-2003 war Holger Busboom am Collosseum-Theater in Essen als Baßklarinettist beschäftigt.

Neben seinen Orchestertätigkeiten widmet er sich vor allem der Neuen Musik und der Kammermusik. Seit 1998 ist er Mitglied des notabu.ensemble-neue-musik Düsseldorf.

Im Jahre 2007 gründete er das Yorcktrio (Klarinette, Cello, Klavier).

 

Ein weiteres wichtiges Tätigkeitsfeld von Holger Busboom ist das Unterrichten:

Nach Tätigkeiten an den Musikschulen der Städte Brühl und Bornheim unterrichtete er sieben Jahre an der Musikschule in Dinslaken, wo er auch vier Jahre das Schulorchester des Theodor-Heuss-Gymnasiums leitete.

Seit 2004 ist er Dozent an der Musikschule der Stadt Mönchengladbach, und seit dem Wintersemester 09/10 Lehrbeauftragter für Klarinette am Institut für Musikpädagogik der Universität zu Köln.