Ich habe grundsätzliche Fragen zum Masterstudium. Erhalte ich beim Sekretariat oder beim studentischen Hilfskraftbüro des Lehrstuhls Antworten?
Nein. An unserer Universität gibt es spezielle Anlaufstellen, die sich kompetent um Ihre grundsätzlichen Fragen kümmern. Je nach Anliegen ist dies die zentrale Studienberatung, das ZfL und oder das SSC Heilpädagogik. Informieren Sie sich bitte auf den Internetseiten dieser Einrichtungen, um für Ihre Fragen schnell die richtige Ansprechperson zu finden. Außerdem ist es empfehlenswert, sich mit dem Modulhandbuch und der Prüfungsordnung vertraut zu machen.

Ich habe über KLIPS keinen Platz in einer bestimmten Masterveranstaltung bekommen. Gibt es dennoch eine Möglichkeit, an ihr teilzunehmen?
Vielleicht. Uns ist es sehr wichtig, unseren Teil dazu beitragen, damit Ihr Studium bei uns reibungslos verläuft und Sie von unseren Vorlesungen und Seminaren profitieren. Allerdings ist es uns nicht immer möglich, allen Wünschen nach Plätze zu entsprechen. Die Verteilung läuft über das Webportal KLIPS. Falls Sie über dieses Programm keinen Platz in Ihrer Wunschveranstaltung bekommen haben sollten, können Sie dennoch die erste Sitzung besuchen. Wir verteilen dann ggf. noch freie Plätze anhand der Warteliste, die KLIPS generiert. Eine Garantie auf einen Fixplatz gibt es jedoch nicht. Wir können es leider nicht vermeiden, Sie manchmal auf das nächste Semester vertrösten zu müssen.

Eine bestimmte Masterveranstaltung wird mehr als einmal angeboten. Kann ich von einer in eine andere wechseln?
Vielleicht. Das ist möglich, wenn Sie selbst eine Tauschpartnerin oder einen Tauschpartner organisieren können. Ansonsten werden Sie in der ersten Sitzung der Veranstaltung genauso wie diejenigen Studierenden behandelt, die keinen Platz erhalten haben. Sie können dort also u. U. noch einen Platz im Nachrückverfahren zugewiesen bekommen. Eine Garantie auf einen Fixplatz gibt es jedoch nicht. Falls Sie im Nachrückverfahren einen Platz erhalten sollten, so melden Sie sich bitte unbedingt von der ursprünglichen Veranstaltung ab.

Ich kann am ersten Termin einer Masterveranstaltung nicht teilnehmen. Ist es dennoch möglich, meinen Fixplatz zu behalten?
Ja. Die Teilnahme an der ersten Sitzung einer Veranstaltung ist obligatorisch. Studierende, die an diesem Termin nicht teilnehmen, verlieren ihren Anspruch auf einen Fixplatz. Aus triftigen Gründen (Krankheit o.Ä.) ist es jedoch möglich, sich per E-Mail bei den Dozierenden zu entschuldigen. Dies muss selbstredend vor Beginn der ersten Sitzung geschehen, da evtl. freie Plätze zu Beginn der Veranstaltung an Studierende auf der Warteliste vergeben werden.

Können Masterveranstaltungen aus einem Modul in verschiedenen Semestern belegt werden?
Ja. Allerdings sind für die Modulprüfungen Inhalte aus beiden entsprechenden Veranstaltungen relevant. Es obliegt Ihnen, sich über die aktuellen Inhalte und Anforderungen der Modulabschlussprüfungen zu informieren. Es wird durch die Vorlage der beiden Leistungsnachweise vor der Modulabschlussprüfung sichergestellt, dass Sie beide Veranstaltungen belegt haben.

Ich befinde mich im Bachelorstudium. Kann ich trotzdem an Veranstaltungen des Masterstudiums teilnehmen?
Nein. Die Teilnahme an Veranstaltungen aus dem Masterstudiengang im Förderschwerpunkt Lernen sind den Masterstudierenden vorbehalten. Das ZfL erteilt zuweilen auf Antrag eine vorbehaltliche Zulassung zum Masterstudium. Falls Sie eine solche erhalten haben und Ihnen über KLIPS 2.0 ein Platz in einer unserer Veranstaltungen zugeteilt wurde, müssen Sie spätestens zur zweiten Sitzung alle für die endgültige Zulassung zum Masterstudium erforderlichen Nachweise unaufgefordert bei Ihrer Dozentin bzw. Ihrem Dozenten vorzeigen. Ansonsten ist eine Teilnahme nicht möglich.

Ich bin unter Vorbehalt für das Masterstudium zugelassen worden, obwohl die Verbuchung einer Leistung aus dem Bachelorstudium noch aussteht. Werden meine Leistungen aus dem Masterstudium auch dann anerkannt, wenn ich aufgrund nicht bestandener Prüfungen in das Bachelorstudium zurückgestuft werde?
Nein. Wenn Sie sich beim ZfL um eine vorbehaltliche Zulassung zum Masterstudium bemühen, dann geschieht dies auf eigenes Risiko. Kommt es zu einer Zurückstufung in das Bachelorstudium, so muss das Masterstudium komplett von Neuem begonnen werden. 

Ich möchte gerne bei einem Mitglied des Lehrstuhls meine Bachelorarbeit schreiben. Ist das möglich?
Nein. Wir sind an unserem Lehrstuhl für das Masterstudium im Förderschwerpunkt Lernen zuständig. Somit übernehmen wir auch nur die Betreuung von Masterarbeiten.

Ich möchte gerne bei einem Mitglied des Lehrstuhls meine Masterarbeit schreiben. Ist das möglich?
Ja. Melden Sie sich einfach bei uns. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang unsere Hinweise zur Abfassung von Masterarbeiten.

Sollte ich zeitnah nachprüfen, ob meine Leistungen korrekt verbucht wurden?
Ja. Die Verbuchung geschieht spätestens drei Monate nach Ihrer jeweiligen Modulabschlussprüfung. In aller Regel erfolgt die Eintragung jedoch deutlich früher. Trotz der enormen Vielzahl an Prüfungen klappt die Verbuchung fast durchgängig völlig problemlos. Dennoch kann es in einzelnen Fällen vorkommen, dass sich ein Fehler einschleicht. Bitte überprüfen Sie Ihre Verbuchungen deswegen sobald diese erfolgt ist. Je später uns eine Reklamation erreicht, umso schwieriger ist es, die Hergänge noch genau nachvollzuvollziehen.

Ich habe ein spezielles Anliegen im Hinblick auf eine anstehende Modulabschlussprüfung. An wen soll ich mich wenden?
An diejenige Person aus unserem Team, die für das entsprechende Modul zuständig ist (siehe Personal). Versuchen Sie jedoch bitte zuerst, auf der Basis der Informationen auf unserer Homepage, im Modulhandbuchs bzw. in der Prüfungsordnung selbst Antworten auf Ihre Fragen zu finden.

Kann ich beim Lehrstuhl Tests oder Fördermaterialien ausleihen?
Nein. Tests erhalten Sie in der Testothek der Humanwissenschaftlichen Fakultät , Fördermaterialien z. B. in der Lernwerkstatt .

Ich muss ein Formular der Testothek vom Lehrstuhlinhaber abzeichnen lassen, um mir dort ein Verfahren ausleihen zu können, das ich für meine Masterarbeit oder mein Projekt im Praktikum benötige. Ist es möglich, schnell und problemlos an die Unterschrift zu kommen?
Ja. Werden Sie einfach zu den Öffnungszeiten in unserem Sekretariat vorstellig. Es ist nicht nötig, vorab anzurufen oder eine Mail zu schreiben.