Empirische Schulforschung, Schwerpunkt quantitative Methoden

Department Erziehungs- und Sozialwissenschaften

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Arbeitsbereichs für Empirische Schulforschung mit dem Schwerpunkt quantitative Methoden

Unser Arbeitsbereich gehört zum Department Erziehungs- und Sozialwissenschaften und wird seit dem 01.02.2011 von Prof. Dr. Johannes König geleitet.

Gegenstand unserer Forschung und Lehre sind unterschiedliche erziehungswissenschaftliche Fragestellungen, die sich auf das Lehren und Lernen in Schule und Unterricht beziehen und die wir empirisch mithilfe quantitativer Methoden bearbeiten.

Die Forschung zur Lehrerbildung und zum Lehrerberuf bildet dabei einen besonderen Schwerpunkt unserer Arbeit, den wir zudem in den Kontext des Interdisziplinären Zentrums für empirische LehrerInnen- und Unterrichtsforschung (IZeF) stellen.

Auf diesen Seiten können Sie sich darüber informieren, welche Forschungsprojekte wir durchführen und welche Personen zu unserem Arbeitsbereich gehören. Zudem finden Sie Informationen zu unserem Lehrangebot, das Veranstaltungen zu schul- und unterrichtsbezogenen Themen sowie Veranstaltungen der empirischen Methodenlehre umfasst. Die Publikationen von Prof. Dr. König sowie weiterführende Informationen zum Lehrstuhlinhaber finden Sie hier.

 

Nachrichten aus dem Bereich Erziehungs- und Sozialwissenschaften - Empirische Schulforschung mit dem Schwerpunkt quantitative Methoden :

Liebe Teilnehmer*innen der Vorlesung des BM 4,

ab dem 17.12.2020 können Sie sich bis zum 28.01.2021 für die MAP am 11.02.2021 des BM 4 anmelden. Alle Informationen zur An- und Abmeldung finden Sie auf den Modulseiten der Professur Herzmann . Auf den entsprechenden Seiten finden Sie überdies weiter Informationen rund um das BM4 und die Modulabschlussprüfung.

Nach Ablauf der Anmeldefrist erhalten angemeldete Prüfungsteilnehmer*innen weiterführende Informationen zum genauen Prüfungsablauf (Aufteilung Prüfungsgruppen, Betreuung während der Prüfung via Zoom, Anmeldung, Bedienung, Speicherung von Antworten etc.). Bitte sehen Sie von Nachfragen zum Ablauf im Vorfeld ab.

Die Online-Klausur selbst besteht aus 30 Single-Choice-Fragen. 15 Fragen basieren auf dem Vorlesungsteil zu qualitativen Forschungsmethoden (Herzmann) und 15 Fragen basieren auf dem Vorlesungsteil zu quantitativer Forschungsmethoden (König). Für jede richtige Antwort erhalten Sie 2 Punkte. Zum Bestehen der Klausur benötigen Sie 36 Punkte, bzw. 18 richtige Antworten (Note: 4,0).
Für die Bearbeitung der Online-Klausur stehen Ihnen max. 36 Minuten zur Verfügung. Das gesamte Prüfungszeitfenster für die Online-Klausur wird voraussichtlich bei max. 90 Minuten liegen (also von 10:00 bis max. 11:30). So werden bspw. die einzelnen Prüfungsgruppen zeitversetzt zueinander starten. Auch hierzu erhalten Sie im kommenden Jahr genauere Informationen.

 

Lehrstuhl König WiSe 2017 (v.l.n.r.: Dr. Rudy Ligtvoet, Franca Cammann, Stefan Klemenz, Kerstin Darge, Dr.in Sabrina Förster, Kristina Gerhard, Nina Glutsch, Prof. Dr. Johannes König, Dr.in Sarah Strauß, Catrin Pitton, Armin Jentsch, Katharina Neroznikova, Dr. Matthias Krepf, Daniela Jäger-Biela)

Stand Mai 2019

 

Kontakt

Besucheradresse

 

Universität zu Köln
Humanwissenschaftliche Fakultät
Department Erziehungs- und Sozialwissenschaften
Empirische Schulforschung, quantitative Methoden
Prof. Dr. Johannes König

Gebäude 214
Gronewaldstr. 2
D-50931 Köln

Fon: +49 (0)221-470.4905
Fax: +49 (0)221-470.5046

E-Mail: catrin.pitton@uni-koeln.de

Für einen Lageplan klicken Sie bitte hier.
Für eine ausführliche Wegbeschreibung klicken Sie bitte hier [pdf].

 

Hinweise und Nachfragen zur Homepage bitte an den Webmaster

 

Postadresse

 

Universität zu Köln
Humanwissenschaftliche Fakultät
Department Erziehungs- und Sozialwissenschaften
Empirische Schulforschung, quantitative Methoden
Prof. Dr. Johannes König

Gebäude 214
Postfach 21
Gronewaldstr. 2
D-50931 Köln