H3 Kontakt zum Thema

Maximiliane Baumgartner
Maximiliane Baumgartner
Künstlerisch-wissenschaftliche Mitarbeiterin
Intermedia

Raum Modulbau Raum 3.11

Herbert-Lewin-Str. 10
50931 Köln

Telefon 0221-470-7461
Fax
E-Mail mbaumga9@uni-koeln.de
Sprechstunde DO 15:00 – 16:00 Uhr,
14tg., nach vorheriger Vereinbarung per Mail
Abweichende Sprechstunde in der vorlesungsfreien Zeit


Website Kontakt V-Card

Arbeitsschwerpunkte

Künstlerische Handlungsformen in städtischen Kontexten und (Gegen)-Öffentlichkeiten, Aktionsräume und Aktionspädagogik, Feminist Pedagogy, Künstlerische Forschung, Performative Aktivierung von Archiven, Malerei als erweitertes Handlungsfeld

 

Aktuelle Lehrveranstaltungen

Übersicht der aktuellen Lehrveranstaltungen

 

CV

2015 –2019 Konzept, Kuration und künstlerische Leitung Der Fahrende Raum, ein Aktionsraum für kunstvermittlerisches und künstlerisches Handeln im städtischen Kontext.
https://www.fahrender-raum.de/

2017 – 2018 Bayerische Atelierförderung

2014 – 2017 Kuration und Leitung, Kommiteemitglied, Lothringer13_Florida, ein Kunstraum der Stadt München 

2015 Assuan / Kairo (Ägypten), Workshopleitung „Künstlerische Konzipierung und Inszenierungsformen von Spielstädten“, Austausch Mini Medina Mini München (Kultur und Spielraum e.V.)

2015 Karpathos (Griechenland), Rechercheaufenthalt und Interview mit der Künstlerin Margaret Raspé (i. A. Lothringer13 Florida)

2011 – 2012 Förderung Akademieverein München 

2006 – 2012 Studium Kunst und Kunstpädagogik an der Akademie der BildendenKünste München, Klasse Prof. Stephan Dillemuth

2006 – 2010 Studienförderung durch die Hans Rudolf Stiftung 

 

Publikationen

„Aktionsräume – Pädagogische Partituren und künstlerische Routen“, Redaktion und Herausgabe: Maximiliane Baumgartner und Doris Koopmann, Der Fahrende Raum – Flugschrift#3, München 2018. Mit Beiträgen u.a. von Jonas Beutlhauser, Eva Egermann, Camillo Grewe, Gerd Grüneisl, Martin Haufe, VladimirJerić Vlidi, Karolin Meunier, Peformatives Gusto Gräser Kinder-Archiv, Hasan Veseli, Jelena Vesić und den Kindern und Jugendlichen des Fahrenden Raums, Gestaltung Ibrahim Oeztaş.

„Aktionsräume“ Publikation, (DER FAHRENDE RAUM Flugschrift/ Magazin Florida), Redaktion und Herausgabe: Maximiliane Baumgartner, Cana Bilir Meier, Colin Djukic, Katja Kobolt. Mit Beiträgen u.a. von Simone Koller und Mara Züst, Gabriela Burkhalter, Kristian Byskov, Margarita del Carmen (2018).

„courtroom #3“; Die vierte Wand ist aus Panzerglas, Maximiliane Baumgartner, Karolin Meunier, Ewa Einhorn, Alex Wissel, (Publikationsreihe von Maximiliane Baumgartner und Alex Wissel mit eingeladenen Gastautor*innen), Leporello, Auflage 130, München 2018.

„courtroom #2“; Ende eines Gerichtsreporters, Maximiliane Baumgartner, Timo Feldhaus, Alex Wissel, (Publikationsreihe von Maximiliane Baumgartner und Alex Wissel mit eingeladenen Gastautor*innen), Leporello, Auflage 130, München 2017.

„courtroom #1“; Die Haut ist auf der Hut, Maximiliane Baumgartner, Madeleine Bernstorff, Alex Wissel, (Publikationsreihe von Maximiliane Baumgartner und Alex Wissel mit eingeladenen Gastautor*innen), Leporello, Auflage 130, München 2017.

A Game Is A Play Is A Text, Florida Magazin # 03, Redaktion und Herausgabe: Maximiliane Baumgartner, Colin Djukic und Ruth Höflich, mit Beiträgen von Limpe Fuchs , Cammisa Buerhaus, Karolin Meunier, Mohamed Gawad, New Noveta, Lisa Schairer, Alex Wiesel (2017).

„Ein Gespräch zwischen Florida und Margaret Raspé“ Magazin FLORIDA #02, Interview mit Margaret Raspé, Redaktion und Herausgabe: Maximiliane Baumgartner, Colin Djukic und Ruth Höflach (2016).

„Coded coloured scanned walked“, Florida Magazin #01, Herausgabe und Redaktion, Maximiliane Baumgartner, Philipp Gufler, Fabian Hesse, Ruth Höflich, Sarah Weber, mit Beiträgen u.a. von Klaus Maeck (Decoder), Jutta Koether, Nora Schultz, Dan (2015).

DER FAHRENDE RAUM, Flugschrift#01, Redaktion und Herausgabe, Maximiliane Baumgartner und Mirja Reuter, mit Beiträgen von Maximiliane Baumgartner, Mirja Reuter, Gerd Grüneisl und Eva Weinmayer (2015).

„Horror Vacui“, Florida Magaz in #0, Herausgabe und Redaktion: Maximiliane Baumgartner, Sarah Stoll, Julian Warner, Sarah Weber, mit Beiträgen u.a. von Hans Christian Dany, Anguish Language, atb u.a. (2015).

REZENSIONEN

Texte zur Kunst, 2018, Stephan Janitzky, Review über „Gusto oder zwischen roten wischen roten Städten“ und „Der Fahrende Raum Städten“ und „Der Fahrende Raum“
https://textezurkunst.de/articles/driving-space/

Wall Street International Magazine, 2018, Feature über Ausstellung „Gusto oder zwischen roten Städten“
https://wsimag.com/de/kunst/39895-maximiliane-baumgartner

KubaParis, 2017, Philipp Fernandes do Brito über COURTROOM
https://kubaparis.com/courtroom-by-maximiliane-baumgartner-alex-wissel

Kunstforum, 2018, Sabine Maria Schmidt über Courtroom Von fremden Ländern in eigenen Städten
https://kunstforum.de/artikel/von-fremden-laendern-in-eigenen-staedten/

RP Online 2018, Angela Wilms

Adrians, Betrachtungen zum Anti Museum (Lesung mit Alex Wissel)
https://rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/betrachtungen-zum-anti-museum_aid-17681303

Frieze 2016, Saim Demircan über Florida magazin #2 (The printed p age as exhibition space)
https://frieze.com/article/florida-magazin-2

Frieze, Highlights 2014 - Saim Demircan („True Lives of Performers“)
https://frieze.com/article/highlights-2014-%E2%80%93-saim-demircan?language=de

Feature, Städtische Galerie Lenbachhaus und Kunstbau München, „Offene Hinterbühne“
http://lenbachhaus.de/blog/offene-hinterbuhne/
"Offene Hinterbühne"

 

Ausstellungen

EINZELAUSSTELLUNGEN

2019
Galerie Max Mayer, Düsseldorf (Upcoming)
„Ich singe nicht für Bilder schöne Lieder“, Neuer Essener Kunstverein, Essen
„Sleepy Tongue“, Galerie Francoise Heitsch, München
Stadtgalerie Bern, Schweiz

2018
„Handlungen für eine komische Figur“, Loggia, München
„Gusto oder zwischen roten Städten“, Kirchgasse Galerie, Schweiz

2017
„Courtroom“ (mit Alex Wissel), solo show and artist publication, Studio for Artistic Research, Düsseldorf

GRUPPENAUSSTELLUNGEN, PERORMANCES, PROJEKTE

2018
„Courtroom #3“ (Malereiskulptur mit Alex Wissel) bei „Von fremden Ländern in eigenen Städten“ (Stadtübergreifendes Projekt im öffentlichen Raum) , MAP, Düsseldorf
Jahresgaben Kunstverein München
„New Jörg immemdorf,“ (New Jörg Wien) Düsseldorf (Gruppenausstellung)

2017
„Okey Dokey“, Galerie DREI, (mit KIRCHGASSE gallery Switzerland), Köln
„Hütti“, Ludlow 38, MINI/Goethe Institut, New York
Nominierung Kunst am Bau Wettbewerb am Goethe Gymnasium Düsseldorf, KUKODUS Düsseldorf
Courtroom #1, (Wandinstallation) mit Alex Wissel, Der Fahrende Raum, München

2016
„k“, circuits and currents, Athen
ASP Artist Self Publishers' Fair, ICA, London (GB)
„Life ist Life“, Garret Grimoire, Berlin
Jahresgaben Kunstraum München

2015
„Corpo a corpo“, True Lives of Performers, Ausstellung, after the butcher, Berlin
ASP - Artist Self Publishers' Fair, Magazin Florida ICA, London (GB)
Jahresgaben Kunstverein München

2014
„True Lives of Performers Season III“, Performance (mit Mirja Reu ter), abc art berlin contemporary / Performanceprogramm (Galerie Deborah Schamoni), Berlin
„True Lives of Performers Season II“, Performance, Galerie Deborah Schamoni, München
Catalyst Award, Tranzit.Hu. Budapest (Ungarn)
Jahresgaben Kunstverein München

2013
„Herbstsalon“, Galerie Deborah Schamoni. München
„Bild als Bühne“, Galerie für Landschaftskunst Hamburg, Halle Süd. Bad Tölz
„True Lives of Performers Season I“, Performance, Galerie Deborah
Schamoni. München

2012
„The future, the ruins“ (Performance/Film), Offside effect, Tbilisi Triennale. Tbilisi (Georgien)
„Redundanz“, Galerie für Landschaftskunst Halle Süd. Bad Tölz