H3 Kontakt zum Thema

M.A. Maria J. Hammel
M.A. Maria J. Hammel
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Raum 1.311

Gronewaldstr. 2
Brieffach: 15
50931 Köln

Telefon 0221/470-3207
Fax
E-Mail m.hammel@uni-koeln.de
Sprechstunde 


Kontakt V-Card

 

Arbeitsbereiche / Schwerpunkte

 

  • Mehrsprachigkeit und „doing difference"
  • Ethnographische Feldforschung in Bildungseinrichtungen früher Kindheit
  • Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte zum Thema Mehrsprachigkeit

 

 

Akademische Biographie

seit 07/2017

wissenschaftliche Mitarbeiterin am Department Erziehungs- und Sozialwissenschaften, Lehr- und Forschungsbereich: Vergleichende Bildungsforschung, Professur für Erziehungswissenschaft, Schwerpunkt Bildung und Entwicklung in Früher Kindheit (Prof.' Dr.' Panagiotopoulou)

10/2011 bis 04/2015

Studium an der Universität zu Köln: Bildung und Förderung in der frühen Kindheit und Interkulturelle Kommunikation und Bildung (Abschluss 2-Fach Master of Arts)

10/2009 bis 09/2011

Studentische Hilfskraft und Koordinatorin des Erasmus-Programms am Portugiesisch-Brasilianischen Institut der Universität zuKöln

10/2007 bis 09/2011

Studium an der Universität zu Köln: Romanistik-Portugiesisch und Erziehungswissenschaften (Abschluss 2-Fach Bachelor of Arts)

 

 

Publikationen

Panagiotopoulou, J. A. & Hammel, M. J. (2020): 'What Shall We Sing Now, Amir?' Developing a Voice through Translanguaging Pedagogy - An Ethnographic Research and Professional Training Project in Day-Care Centers and Schools. In: Panagiotopoulou, J. A.; Rosen, L. & Strzykala, J. (Eds.): Inclusion, Education, and Translanguaging: How to Promote Social Justice in (Teacher) Education? Reihe Inklusion und Bildung in Migrationsgesellschaften, Springer VS (pp. 203-218) https://www.springer.com/series/16089?detailsPage=titles

 

 

Forschungsvorhaben / Projektbeteiligungen

 

TranslaPed: Translanguaging als Pädagogik in mehrsprachigen Kitas und Schulen (Projektleitung: Professorin Dr. Julie A. Panagiotopoulou)

Promotionsvorhaben: Ethnographische Begleitung einerpartizipativen Fortbildung zum Thema Translanguaging in mehrsprachigen Kitas (Betreuerin: Professorin Dr. Julie A. Panagiotopoulou)

 

 

Veranstaltungen

 

    • WiSe 2017/18 Professioneller Umgang mit Mehrsprachigkeit in Bildungseinrichtungen
    • WiSe 2017/18 Ethnographische Bildungsforschung: Forschungswerkstatt (begleitend)
    • SoSe 2018 Perspektiven auf sprachliche Vielfalt im Klassenraum
    • SoSe 2018 Ethnographische Bildungsforschung: Forschungswerkstatt (begleitend)
    • WiSe 2018/19 Umgang mit Mehrsprachigkeit im 21. Jahrhundert
    • WiSe 2018/19 Ethnographische Bildungsforschung: Forschungswerkstatt (begleitend)
    • SoSe 2019 Perspektiven auf den Umgang mit Plurilingualität in Einrichtungen frühkindlicher Bildung
    • WiSe 2020/21 Entwicklung pädagogischer Konzepte zum Umgang mit Mehrsprachigkeit in Kitas
    • WiSe 2020/21 Translanguaging, Critical Literacy & Social Justice in Kitas und Schulen - eine international-vergleichende Perspektive (begleitend)