Willkommen auf der Homepage des Lehrstuhls

„Konzeption und Evaluation schulischer Förderung im Förderschwerpunkt Lernen“ (FSL)

Nachrichten aus dem Bereich Konzeption und Evaluation schulischer Förderung im Förderschwerpunkt Lernen :

Für alle interessierten angehenden Masterand*innen veranstaltet der Lehrstuhl "Konzeption und Evaluation schulischer Förderung im Förderschwerpunkt Lernen" am 26.10 um 14 Uhr eine Informationsveranstaltung zu möglichen Themen. Der Zugang erfolgt via Zoom unter folgendem Link: https://uni-koeln.zoom.us/j/5268413339, bei Problemen melden Sie sich bitte unter shk-lb@uni-koeln.de.

Stellenausschreibung

Der Lehrstuhl „Konzeption und Evaluation schulischer Förderung“ der Universität zu Köln sucht zum 01. November 2021 eine

studentische Hilfskraft (7 Std./wö. bzw. 30 Std./mtl.)

für Dienstleistungen und Verwaltungstätigkeiten in Lehre und Forschung sowie administrative Tätigkeiten.

Ihre Aufgaben:
• Pflege der Lehrstuhl- und Lernambulanzhomepage
• Erstellung, Beschaffung, Inventarisierung und Instandhaltung von Diagnostik- und Fördermaterial
• Literaturrecherche und Beschaffung von Literatur
• Vorbereitung und Durchführung von Datenerhebungen
• Kooperationspflege der mitwirkenden Lernambulanzeinrichtungen
• Unterstützung bei Planung und Organisation des Aufbaumodul16
• Vor- und Nachbereitung sowie Moderation der Lernambulanz- supervisionstreffen

Ihr Profil:
• Sie sind zuverlässig und haben ein gutes Organisations- und Kommunikationsvermögen.
• Sie sind flexibel und beherrschen eine eigenverantwortliche Arbeitsweise.
• Sie haben Interesse daran, sich auf eine multiprofessionelle Zusammenarbeit einzulassen.
Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Dokumenten (Motivationsschreiben, Lebenslauf, ggf. Zeugnisse oder Bescheinigungen über bisherige Praktika o. ä.) und richten Sie bitte ausschließlich elektronisch (in einer PDF-Datei) möglichst zeitnah an Petra Wendt (petra.wendt@uni-koeln.de). Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Für eine Lesestudie, die im Dezember 2022 startet suchen wir noch Masterand*innen.
Dabei handelt es sich um das PALS Programm, das wir für den Förderschwerpunkt Lernen evaluieren.
Sie können entweder als Diagnostiker*innen, Förder*innen oder Beobachter*innen eingesetzt werden. Dabei arbeiten Sie immer in Teams.
Bei den Schulen handelt es sich um Schulen aus dem Raum Köln, Aachen und Düren.
Die Masterarbeit können Sie daraufhin verfassen, wann Sie möchten.
Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Anne Barwasser
(anne.barwasser@uni-koeln.de).

 

Wir freuen uns über Ihren Besuch. Auf unserer Homepage finden Sie alle notwendigen Informationen zum Lehrstuhlteam, zu Forschungsprojekten und zu Prüfungen.