Mittendrin oder nur dabei? Online-Befragung zum Thema „Arbeiten mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen und Inklusion aus psychologischer Perspektive“

+++ AKTUELLES +++

15.1.2020: Befragung für Menschen ohne gesundheitliche Beeinträchtigungen gestartet:
Mittendrin oder nur dabei – Wie beurteilen Sie Ihren Job?

Mitmachen können alle Menschen über 18 Jahren, die aktuell in einem Arbeitsverhältnis stehen (mind. 18h/Woche) und NICHT von einer lang anhaltenden gesundheitlichen Beeinträchtigung (z. B. chronische Erkrankung, Behinderung) betroffen sind.

Die Befragung dient dazu, eine Vergleichsgruppe für Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen zu bilden. Als Dankeschön wird ein Gutschein über 50 Euro verlost und man kann sich die zusammengefassten Ergebnisse der Befragung zuschicken lassen.

Ziele des Projekts

Auf der Arbeit Wertschätzung zu erfahren, ohne sich verstellen zu müssen, ist für die meisten Menschen wichtig. Für Menschen mit chronischen Erkrankungen und/oder Behinderungen ist diese Art der Wertschätzung durch Kolleg*innen und Vorgesetzte jedoch keine Selbstverständlichkeit.

Ziel des Projekts ist daher die empirische Untersuchung folgender Forschungsfragen:

  1. Inwiefern erleben Menschen mit Menschen mit chronischen Erkrankungen und/oder Behinderungen, dass sie sich am Arbeitsplatz authentisch zeigen und dabei wertgeschätzter Teil des Teams sein können? Mit welchen Konsequenzen für Wohlbefinden, Gesundheit und Produktivität könnte dieses Erleben verbunden sein?
  2. Welche organisationalen Rahmenbedingen könnten dazu beitragen, das Erleben von Wertschätzung und Authentizität zu fördern?
  3. Gibt es im Ausmaß dieses Erlebens Unterschiede zwischen Arbeitnehmer*innen mit und ohne chronische Erkrankungen und/oder Behinderungen?

Umsetzung

In einer anonymen Online-Befragung werden zunächst Arbeitnehmer*innen mit chronischen Erkrankungen und/oder Behinderungen zu den Themen Wertschätzung und Authentizität am Arbeitsplatz, Gesundheit und Wohlbefinden sowie zu Indikatoren für Produktivität und zu organisationalen Rahmenbedingungen befragt. Teilaspekte der Befragung werden in einem zweiten Schritt auch Menschen ohne chronische Erkrankungen und/oder Behinderungen vorgelegt.

Leitung

M. Sc. Veronika Chakraverty

Kontakt

veronika.chakraverty@uni-koeln.de

Laufzeit

2018-2021

Förderung

Die Kosten für das Projekt werden aus eigenen Mitteln gedeckt.

Webseite

mittendrin.uni-koeln.de