Checkliste zur Anwendung leichter Sprache

Zum Verfassen eines Textes in leichter Sprache sollten Sie folgende Punkte beachten.

Schritt 1:

Entscheiden Sie über das Ziel Ihres Textes: Was wollen Sie sagen und warum ist das für die Zielgruppe wichtig?

Schritt 2:

Entscheiden Sie über den Inhalt: Stellen Sie eine Liste der Schlüsselaussagen auf.

Schritt 3:

Entwerfen Sie den Text: Schreiben Sie den Text auf der Basis Ihrer Liste von Schlüsselaussagen.
Beachten Sie beim Verfassen des Textes folgende Punkte:

Bereich „Wörter":

• kurze Wörter benutzen
  z.B. Bus anstatt Omnibus
• einfache Wörter benutzen
• lange Wörter mit einem Bindestrich trennen
  (dann kann man die Wörter besser lesen)
  z.B. Bundes-Gleichstellungs-Gesetz
• bekannte Wörter benutzen, auf Fach-Wörter und Fremd-Wörter verzichten
  z.B. Arbeits-Gruppe anstatt Workshop
• auf Abkürzungen verzichten
• immer die gleichen Wörter für die gleichen Dinge benutzen
• schwere Wörter erklären
  (schwere Wörter ankündigen, evtl. Wörterbuch am Ende des Textes erstellen)
• Verben benutzen
• aktive Wörter benutzen
• Genetiv vermeiden
• Konjunktiv vermeiden
• positive Sprache benutzen
• bei Redewendungen und bildlicher Sprache vorsichtig sein

 

Bereich „Zahlen und Zeichen":

• arabische Zahlen benutzen
  z.B. 9 anstatt IX
• hohe Zahlen und Prozent-Zahlen vermeiden
  besser sind Vergleiche oder ungenaue Angaben wie viele, einige oder wenige
• Sonder-Zeichen vermeiden
  wenn ein Sonderzeichen benutzt wird, sollte es vorher erklärt werden

 

Bereich „Sätze":

• pro Satz nur eine Aussage
  lange Sätze trennen, viele kurze Sätze schreiben
• Am Anfang vom Satz dürfen auch diese Wörter stehen:
      Oder, Wenn, Weil, Und

 

Bereich „Text":

• Leser und Leserinnen persönlich ansprechen
• Fragen im Text vermeiden
• Verweise vermeiden
• Texte beim Schreiben in leichter Sprache verändern
  Inhalt und Sinn müssen aber stimmen

 

Bereich „Gestaltung":

• jeden Satz in eine neue Zeile schreiben
• keine Wörter am Ende einer Zeile trennen
  alle Wörter, die vom Sinn her zusammen gehören, in eine Zeite schreiben
• den Satz zusammen lassen
  wenn die Seite voll, der Satz aber noch nicht zu Ende ist, den ganzen Satz auf eine neue Seite schreiben
• viele Absätze machen
• große Schrift benutzen
  Schriftgröße 14 oder größer
• genug Abstand zwischen den Zeilen lassen
  ideal: Zeilen-Abstand von 1,5