Publikationsliste von Prof’In Dr. Mathilde Niehaus

2021

Niehaus, M., Marfels, B. & Jakobs, A. (2021). Arbeitslosigkeit verhindern durch Betriebliches Eingliederungsmanagement: Individuelle, betriebliche und ökonomische Nutzenaspekte. In A. Hollederer (Hrsg.), Gesundheit von Arbeitslosen fördern! Ein Handbuch für Wissenschaft und Praxis (S. 371-389). Frankfurt am Main: Fachhochschulverlag.

2020

Groth, S., Niehaus, M., Dahmen, B. & Staufenbiel, K. (2020). Aktionsplan Inklusion: Einblicke in die Praxis einer partizipationsorientierten Diversitätsstrategie an Hochschulen. Zeitschrift für Diversitätsforschung und -management (Von „Diversity Management“ zu „Diversity und Inclusion“?), 2/2020,  S. 200-204

Niehaus, M., Groth, S., Buchholz, V., Bauer, J., Chakraverty, V. & Greifenberg, A. (2020). Befragung: Vielfalt ist Stärke. mituns - Zeitschrift für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität zu Köln, 6/2020, S. 29-30 

Stemmer, P., Groth, S., Haffke, A., Klein, T., Niehaus, M. & Raykowski, M. (2020). Den Menschen eine Stimme geben. mituns - Zeitschrift für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität zu Köln, 6/2020, S. 31 

2019

Groth, S., Bauer, J. & Niehaus, M. (2019). Peer-Vernetzung als Ressource für Promovierende mit Behinderungen: Erfahrungen aus dem Projekt PROMI - Promotion inklusive. In G. Ricken & S. Degenhardt (Hrsg.), Vernetzung, Kooperation, Sozialer Raum. Inklusion als Querschnittsaufgabe (Perspektiven sonderpädagogischer Forschung, S. 75–80). Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt.

Bauer, J. F., Groth, S. & Niehaus, M. (2019). Promovieren mit  Behinderungen: Barrieren und Lösungen am Arbeitsplatz Wissenschaft aus Sicht hochschulischer Akteur*innen. In Deutsche Rentenversicherung Bund (Hrsg.), 28. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium. Deutscher Kongress für Rehabilitationsforschung und 15th Congress of the European Forum for Research in Rehabilitation "Rehabilitation – Shaping healthcare for the future" 15–17 April 2019 in Berlin. DRV-Schriften: Bd. 117 (S. 259–260).

Chakraverty, V., Bauer J., Niehaus, M. (2019). To reveal or conceal?  Construction of a self-reflection aid for employees with invisible disabilities. In A. Waldschmidt (Ed.), 8th Annual Conference of ALTER. Histories, Practices And Policies Of Disability. International, Comparative And Transdisciplinary Perspectives (S. 29). Köln: Universität zu Köln. 

Groth, S., Bauer, J. F. & Niehaus, M. (2019). Kennen Vorgesetzte die vorhandenen Unterstützungs(strukturen) für Mitarbeitende mit Behinderungen?: Eine Untersuchung am Beispiel von Professor*innen. In Deutsche Rentenversicherung Bund (Hrsg.), 28. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium. Deutscher Kongress für Rehabilitationsforschung und 15th Congress of the European Forum for Research in Rehabilitation "Rehabilitation – Shaping healthcare for the future" 15–17 April 2019 in Berlin. DRV-Schriften: Bd. 117 (S. 257–258).

Heide, M., Bauer, J. und Niehaus, M. (2019). Schwerbehindertenvertretungen in der "inklusiven Hochschule" - Rolle, Aufgaben und Herausforderungen. RP Reha. Recht und Praxis der Rehabilitation, 4(4), 41-46. 

Heide, M., Glatz, A., & Niehaus, M. (2019). Sicherung der Beschäftigungsfähigkeit: Welche Vor- und Nachteile ergeben sich aus einer Personalunion von Schwerbehindertenvertretung und Betriebsrat? In Deutsche Rentenversicherung Bund (Hrsg.): Bd. 117. DRV-Schriften, 28. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium. Deutscher Kongress für Rehabilitationsforschung vom 15. bis 17. April 2019 in Berlin (S. 261–262).

Heide, M.S. & Niehaus, M. (2019). Die Rolle von Schwerbehindertenvertretungen in der betrieblichen Inklusion: Optimierung der Zusammenarbeit mit inner- und außerbetrieblichen Kooperationspartnern. In: G. Wansing & M. Schäfers (Hrsg.), 1. Kongress der Teilhabeforschung (S. 43), Berlin: Humboldt-Universität zu Berlin.

Heide, M. & Niehaus, M. (2019). Der Stellenwert der Schwerbehindertenvertretung in der betrieblichen Inklusion, WSI-Mitteilungen, 72 (5), S. 358-364.

Jakob, L., Bauer, J. F., Chakraverty, V. & Niehaus, M. (2019). Sag ich's? Umgang mit chronischen Erkrankungen am Arbeitsplatz: Die Rolle betrieblicher Akteur*innen. In Deutsche Rentenversicherung Bund (Hrsg.), 28. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium. Deutscher Kongress für Rehabilitationsforschung und 15th Congress of the European Forum for Research in Rehabilitation "Rehabilitation – Shaping healthcare for the future" 15–17 April 2019 in Berlin. DRV-Schriften: Bd. 117 (S. 255–256). 

Niehaus, M. & Heide, M. (2019). Schwerbehindertenvertretungen: Allianzpartner in Netzwerken. Faktoren für gelingende Kooperationen zum Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit [Abschlussbericht]. Hans-Böckler-Stiftung: Düsseldorf. Verfügbar unter https://www.boeckler.de/pdf_fof/101524.pdf

Niehaus, M. & Heide M. (2019). Netzwerken für den Erfolg. Gute Arbeit, 7/8, 55-59 Publikation als Download (PDF)

Niehaus, M., Heide, M. & Glatz, A. (2019). Von Anfang an zusammen. Handlungsleitfaden für Schwerbehindertenvertretungen in Netzwerken. Mitbestimmungspraxis Nr. 22, Institut für Mitbestimmung und Unternehmensführung (I.M.U.) der Hans-Böckler-Stiftung: Düsseldorf.
Download
 

2018

Chakraverty, V., Bauer, J. F., Jakob, L., & Niehaus, M. (2018). Arbeitnehmer mit chronischen Erkrankungen im Entscheidungsdilemma – Individuelle Unterstützung durch eine digitale Reflexionshilfe zur Offenbarung gesundheitlicher Beeinträchtigungen im Arbeitsleben. PPmP - Psychotherapie · Psychosomatik · Medizinische Psychologie, 68(08), e51-e51. https://doi.org/10.1055/s-0038-1668011

Groth, S., Bauer, J. F., Niehaus, M. (2018). Exzellent inklusiv - mit dem Projekt PROMI - Promotion inklusive auf dem Weg zu einer inklusiven Hochschule. In S. Hechler, A.S. Kampmeier, S. Kraehmer & K. Michels (Hrsg). Exklusiv inklusiv. Inklusion kann gelingen. Forschungsergebnisse und Beispiele guter Praxis. (Leben INKLUSION, Bd. 1, S. 229-236). Neubrandenburg: Hochschule Neubrandenburg

Groth, S. & Niehaus, M. (2018). Teilhabe- und Inklusionsforschung als wichtige Ansätze zur Förderung von Gesundheit und Teilhabe in der Arbeitswelt. Public Health Forum, 26(3), 292–294.  https://doi.org/10.1515/pubhef-2018-0067 

Heide, M. S., Glatz, A., Niehaus, M. (2018). Gesundheit und Beschäftigungsfähigkeit im betrieblichen Setting: Eine deutschlandweite Befragung von Schwerbehindertenvertretungen. Das Gesundheitswesen, 80(8), 797. DOI: 10.1055/s-0038-1667694 

Heide, M. S., Glatz, A., Surink, J.-W. & Niehaus, M. (2018). Betriebliches Gesundheitsmanagement: Welche Rolle nimmt die Schwerbehindertenvertreung ein? In Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V. (DGAUM) (Hrsg.), 58. Wissenschaftliche Jahrestagung 2018. Programm und Abstracts der Vorträge und Poster (S. 100). Stuttgart: Gentner Verlag.  

Niehaus, M. (2018). (Non-)Routine bei der Arbeit. Erwerbstätige mit Behinderung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt. [Rezension zum Buch Tätigkeiten Erwerbstätiger mit Behinderung. Eine empirische Anwendung des tätigkeitsbasierten Ansatzes für die Beschreibung von Arbeitsplätzen von Erwerbstätigen mit Behinderung in Deutschland, von S. Weller]. Die Berufliche Rehabilitation. Zeitschrift zur beruflichen und sozialen Teilhabe. 31(1), 76-78.

2017

Adam, A. & Niehaus, M. (2017). Gesund und qualifiziert älter werden in der Automobilindustrie. In G. Richter, C. Hecker & A. Hinz (Hrsg.), Produktionsarbeit in Deutschland - mit alternden Belegschaften (S. 199–207). Berlin: Erich Schmidt Verlag. 

Bauer, J. F., Chakraverty, V., & Niehaus, M. (2017). Betriebliche Inklusion: Arbeitnehmer mit dauerhaften gesundheitlichen Beeinträchtigungen im Etikettierungs-Ressourcen-Dilemma. Public Health Forum, 25(4), 315–317. https://doi.org/10.1515/pubhef-2017-0054

Bauer, J., Groth, S. & Niehaus, M. (2017). Promovieren mit Behinderung. Rahmenbedingungen an deutschen Hochschulen im Fokus. RP Reha. Recht und Praxis der Rehabilitation, 4(1), 35-42. Publikation als Download (PDF)

Bauer, J., Groth, S., Niehaus, M., & Kaul, T. (2017). The PROMI project for doctoral students with disabilities – Promoting inclusive structures and processes at universities. In A. Ylinen & F. van Wijck (Eds.), 14th Congress of the European Forum for Research in Rehabilitation (EFRR) (p. 45). Glasgow, Scotland, UK: Glasgow Caledonian University. 

Bauer, J. F., Niehaus, M., Jakob, L. & Stump, R. (2017). „Chef, wir müssen reden“ – Eine explorative Befragung chronisch erkrankter Arbeitnehmer zu der Entscheidung im Arbeitsumfeld (nicht) über ihre Erkrankung zu sprechen. In J. Wegge, J. R. Helmert, P. Kruse & S. Pannasch (Hrsg.), 10. Tagung der Fachgruppe Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Human Performance in Socio-Technical Systems (S. 137). Dresden: Technische Universität Dresden. 

Bauer, J. F., Niehaus, M., Jakob, L., & Stump, R. (2017). To tell or not to tell? Factors associated with the (non-)disclosure of a chronic disease at work. In A. Ylinen & F. van Wijck (Eds.), 14th Congress of the European Forum for Research in Rehabilitation (EFRR) (p. 85). Glasgow, Scotland, UK: Glasgow Caledonian University. 

Bergs, L., Heide, M., Brinkmann, E. & Niehaus, M. (2017). Berufsrelevante Informationsangebote für junge Menschen mit Lernschwierigkeiten: Konkrete Empfehlungen zur Barrierefreiheit im Internet. Die Berufliche Rehabilitation. Zeitschrift zur beruflichen und sozialen Teilhabe, 31 (1), 191–198. 

Brinkmann, E., Heide, M., Bergs, L. & Niehaus, M. (2017). Wie können Menschen mit Lernschwierigkeiten im Forschungsprozess partizipieren? In D. Laubenstein & D. Scheer (Hrsg.), Sonderpädagogik zwischen Wirksamkeitsforschung und Gesellschaftskritik (Perspektiven sonderpädagogischer Forschung, S. 257–264). Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt. 

Brinkmann, E., Heide, M., Bergs, L., & Niehaus, M. (2017). Partizipative Entwicklung von Kriterien für barrierefreie Internetseiten mit Menschen mit Lernschwierigkeiten. In Deutsche Rentenversicherung Bund (Hrsg.): Bd. 11. DRV-Schriften, 26. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium. Deutscher Kongress für Rehabilitationsforschung. Prävention und Rehabilitation in Zeiten der Globalisierung vom 20. bis 22. März 2017 in Frankfurt am Main (pp. 269–271). 

Groth, S., Bauer, J. F., Niehaus, M. (2017). Tatort: Übergang Hochschule Arbeitswelt – Spannende Ereignisse und Falllösungen. In F. Welti & A. Herfert (Hrsg.), Übergänge im Lebenslauf von Menschen mit Behinderungen. (Hochschulzugang und Berufszugang mit Behinderung, S. 154-164). Kassel: kassel university press.

Groth, S., Bauer, J. F., Niehaus, M., & Kaul, T. (2017). Changing attitudes and reducing prejudices: The PROMI project for doctoral students with disabilities. In A. Ylinen & F. van Wijck (Eds.), 14th Congress of the European Forum for Research in Rehabilitation (EFRR) (p. 45). Glasgow, Scotland, UK: Glasgow Caledonian University. 

Groth, S., Ulutas, S. & Niehaus, M. (2017). Akademikerinnen und Akademiker mit und ohne Behinderungen arbeiten zusammen. Empirische Ergebnisse zum Teamklima. In D. Laubenstein & D. Scheer (Hrsg.), Sonderpädagogik zwischen Wirksamkeitsforschung und Gesellschaftskritik (Perspektiven sonderpädagogischer Forschung, S. 151–159). Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt. 

Niehaus, M. (2017) Ausbildung ohne Barrieren. Betriebliche Ausbildung für Jugendliche mit Behinderung gelingt! In CJD Niedersachsen Süd-Ost (Hrsg.), CJD Wolfsburg Jubiläumszeitung. 1957 - 2017 (S. 2). Verfügbar unter http://www.cjd-wolfsburg.de/fileadmin/assets/jugenddorf-wolfsburg/Bilder/News/2017/Redaktionsbeilage_Stand_18.10.FINAL_gA.pdf

Niehaus, M., Bauer, J. F. & Chakraverty, V. (2017). Pilotstudie zu (fehlenden) Unterstützungsangeboten zur Selbstoffenbarung chronisch Erkrankter im Arbeitsleben – mind the gap. In J. Wegge, J. R. Helmert, P. Kruse & S. Pannasch (Hrsg.), 10. Tagung der Fachgruppe Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Human Performance in Socio-Technical Systems (S. 170). Dresden: Technische Universität Dresden.

Niehaus, M., Bauer, J. F., Jakob, L., & Stump, R. (2017). Klimawandel erwünscht: Unter welchen Bedingungen offenbaren chronisch erkrankte Arbeitnehmer ihre Erkrankung am Arbeitsplatz? In Deutsche Rentenversicherung Bund (Hrsg.): Bd. 11. DRV-Schriften, 26. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium. Deutscher Kongress für Rehabilitationsforschung. Prävention und Rehabilitation in Zeiten der Globalisierung vom 20. bis 22. März 2017 in Frankfurt am Main (pp. 257–259).

Heide, M., Brinkmann, E., Bergs, L., & Niehaus, M. (2017). Designing barrier-free websites for people with intellectual disabilities: How can people with intellectual disabilities participate in research? In A. Ylinen & F. van Wijck (Eds.), 14th Congress of the European Forum for Research in Rehabilitation (EFRR) (p. 120). Glasgow, Scotland, UK: Glasgow Caledonian University. 

Heide, M., Glatz, A., Surink, J.-W. & Niehaus, M. (2017). Die Rolle der Schwerbehindertenvertretung im betrieblichen Gesundheitsmanagement − Erstellung eines Aufgabeninventars. In J. Wegge, J. R. Helmert, P. Kruse & S. Pannasch (Hrsg.), 10. Tagung der Fachgruppe Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Human Performance in Socio-Technical Systems (S. 256). Dresden: Technische Universität Dresden. 

Hauser, K., Koerfer, A., Niehaus, M., Albus, C., Herzig, S., & Matthes, J. (2017). The prescription talk: An approach to teach patient-physician conversation about drug prescription to medical students. GMS Journal for Medical Education, 34(2). https://doi.org/10.3205/zma001095y

Ulutas, S., Groth, S., Thiems, W. & Niehaus, M. (2017). Participation of Academics with Disabilities in Science - Using the Example of AKTIF Project. SHS Web of Conferences, 37 (01084). doi: 10.1051/shsconf/20173701084  

2016

Bauer, J., Groth, S. & Niehaus, M. (2016). Diversity Kompetenz für den Übergang Studierender mit Behinderungen ins Arbeitsleben. In P. Genkova & T. Ringeisen (Hrsg.), Handbuch Diversity Kompetenz. Gegenstandsbereiche. doi: 10.1007/978-3-658-08932-0_35-1 . Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Bauer, J., Groth, S. & Niehaus, M. (2016). Employability mit Disability?! Herausforderungen für Hochschulen an der Schnittstelle zum Arbeitsmarkt. In U. Klein & IBS (Hrsg.), Inklusive Hochschule. Neue Perspektiven für Praxis und Forschung (Diversity und Hochschule, S. 244-260). Weinheim u.a.: Beltz Juventa.

Bauer, J., Groth, S., Niehaus, M. & Kaul, T. (2016). Auf dem Weg zur Promotion: Strukturelle Hürden und individuelle Herausforderungen für Promovierende mit Behinderungen. In U. Klein & IBS (Hrsg.), Inklusive Hochschule. Neue Perspektiven für Praxis und Forschung (Diversity und Hochschule, S. 222-235). Weinheim u.a.: Beltz Juventa.

Bauer, J. F., Niehaus, M. & Groth, S. (2016). To tell or not to tell? Construction of a decision aid for employees with a chronic disease concerning disclosure at the workplace. In Sheffield University Management School (Hrsg.), Work and Organizational Psychology: Making a Difference (S. 77).

Bergs, L. & Niehaus, M. (2016). Bedingungsfaktoren der Berufswahl bei Jugendlichen mit einer Behinderung. Erste Ergebnisse auf Basis einer qualitativen Befragung. Berufs- und Wirtschaftspädagogik online (30).

Bergs, L. & Niehaus, M. (2016). Berufliche Bildung. In I. Hedderich, G. Biewer, J. Hollenweger & R. Markowetz (Hrsg.), Handbuch Inklusion und Sonderpädagogik (S. 293-297). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Brinkmann, E., Bergs, L., Heide, M. & Niehaus, M. (2016). Criteria of Barrier-Free Websites for the Vocational Participation of People with Cognitive Disabilities. An Expert Survey Within the Project “Online-Dabei”. In K. Miesenberger, C. Bühler & P. Penaz (Hrsg.), Computers Helping People with Special Needs. 15th International Conference, ICCHP 2016, Linz, Austria, July 13-15, 2016, Proceedings, Part I (Lecture Notes in Computer Science, Bd. 9758, Bd. 9759, S. 289-296). Cham: Springer International Publishing.

Feldes, W., Niehaus, M. & Faber, U. (Hrsg.). (2016). Werkbuch BEM - Betriebliches Eingliederungsmanagement. Strategien und Empfehlungen für Interessenvertretungen (1.Auflage). Frankfurt am Main: Bund-Verlag. 

Franke, A. L., Groth, S., Kohl, S., Niehaus, M., Sprenger, L., Thiems, W., & Ulutas, S. (2016). Einblicke in die Diskurse zu den Begriffen Teilhabe, Rehabilitation, Partizipation, Inklusion und Integration. Retrieved from https://www.researchgate.net/publication/310599262_Einblicke_in_die_Diskurse_zu_den_Begriffen_Teilhabe_ Rehabilitation_
Partizipation_Inklusion_und_Integration, doi: 10.13140/RG.2.2.27788.51846

Groth, S., Niehaus, M. & Bauer, J. (2016). Gesundheitsförderliche Lebenswelt Arbeitsplatz – auch für Arbeitnehmer_innen mit chronischer Erkrankung? Ergebnisse einer Strategieevaluation zur Konzeption einer Entscheidungshilfe zur Offenbarung einer chronischen Erkrankung im Arbeitsleben. Das Gesundheitswesen, 78 (08/09). 

Groth, S., Ulutas, S., Kohl, S., Niehaus, M., Sprenger, L., & Thiems, W. (2016). Elevator Pitch als Methode zur Präsentation von Projektvorhaben. Retrieved from https://www.researchgate.net/publication/310599419_Elevator_Pitch_als_Methode_zur_Prasentation_von_Projektvorhaben; doi: 10.13140/RG.2.2.21077.63208

Khayal, S., Kohl, S. & Niehaus, M. (2016). Berufsbezogene Kompetenzen bei Personen mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPS) – Anregungen für die Berufsbildung. In Bundesinstitut für Berufliche Bildung (Hrsg.), Inklusion in der Berufsbildung: Befunde – Konzepte - Diskussionen. Berichte zur Beruflichen Bildung AG BFN (Arbeitsgemeinschaft Berufsbildungsforschungsnetz) (S. 163-178). Bielefeld: Bertelsmann. Zugriff am 13.04.2016. Verfügbar unter http://www.kibb.de/cps/rde/xbcr/SID-2FF54C75-C45A30A7/kibb/agbfn_18_khayal_kohl_niehaus.pdf

Kugler, M., Sinn-Behrendt, A., Bruder, R., Baumann, G., Hodek, L. & Niehaus, M. (2016). Empowering Corporate Ageing Management by Interconnecting Existing Data: A Case Study from the German Automotive Industry. In B. Deml, P. Stock, R. Bruder & C. M. Schlick (Hrsg.), Advances in Ergonomic Design of Systems, Products and Processes. Proceedings of the Annual Meeting of GfA 2015 (1. Aufl., S. 431-450). Berlin: Springer Verlag.

Niehaus, M., Bauer, J. F. & Groth, S. (2016). Fast normal aber doch tabuisiert: chronisch krank arbeiten. Konzeption einer Entscheidungshilfe zur Selbstoffenbarung am Arbeitsplatz. In Deutsche Rentenversicherung Bund (Hrsg.), 25. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium. Deutscher Kongress für Rehabilitationsforschung. Gesundheitssystem im Wandel - Perspektiven der Rehabilitation (DRV-Schriften, Band 109, S. 300-301)

Niehaus, M., Bauer, J., & Kohl, S. (2016). A participação de pessos com defieciência na vida professional na Alemanha. In Technische Universität Dortmund & Deutsch-Brasilianische Industrie- und Handelskammer (Eds.), 1° Guia Brasil-Alemanha de inclusão. Viver diversidade! (pp. 35-41).

Niehaus, M. & Baumann, A. (2016). Arbeit, Beruf. In M. Dederich, I. Beck, G. Antor & U. Bleidick (Hrsg.), Handlexikon der Behindertenpädagogik. Schlüsselbegriffe aus Theorie und Praxis (3., erw. und überarb., S. 234-237). Stuttgart: Verlag W. Kohlhammer.

Niehaus, M., Kaul, T., Menzel, F. & Bergs, L. (2016). Barrieren und Lösungsstrategien zur Rekrutierung von Auszubildenden mit Behinderung: Ergebnisse aus der betrieblichen Praxisforschung. Fachbeitrag D17-2016. Zugriff am 01.06.2016. Verfügbar unter http://www.reha-recht.de/fileadmin/user_upload/Diskussionsforen/Forum_D/2016/D17-2016_Barrieren_und_Loesungsstrategien_f%C3%BCr_die_Rekrutierung_von_Auszubildenden_mit_Behinderung.pdf

Niehaus, M. & Kohl, S. (2016). Der Forschungsprozess: Welche Aspekte sind in der Teilhabeforschung spezifisch und relevant. Retrieved from https://www.researchgate.net/publication/310599427_Der_Forschungsprozess_Welche_Aspekte_sind_in_der_Teilhabeforschung_spezifisch_und_relevant; doi: 10.13140/RG.2.2.12689.02404  

Niehaus, M., Stein, R., Kohl, S., Kranert, H.-W., & Wagner, S. (2016). Veränderte Anforderungen in der Beruflichen Bildung: Chancen und Risiken der Teilhabe für Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen. In H. Hortsch & T. Geisler (Eds.), Tagungsband der 18. Hochschultage Berufliche Bildung. Bedeutungswandel der Berufsbildung durch Akademisierung? (pp. 23–26). Dresden: Universitätsverlag & Buchhandel Eckhard Richter & Co. OHG.

 

2015

Bergs, L., Grote, A. & Niehaus, M. (2015). Inklusion in der beruflichen Bildung am Beispiel von !nkA. Ein Projekt zur gemeinsamen dualen Ausbildung von Menschen mit und ohne Behinderung. Berufliche Rehabilitation, 29 (3), 259-266.

Hodek, L. & Niehaus, M. (2015). Inklusion älterer und gesundheitlich eingeschränkter Arbeitnehmer in der Arbeitswelt/ Inclusion of elderly and disabled employees in the workplace. Public Health Forum, 23 (1), 27-29.

Klinkhammer, D. & Niehaus, M. (2015). Betriebliche Inklusion auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. In H. Biermann (Hrsg.), Inklusion im Beruf (Inklusion in Schule und Gesellschaft, Teil 3, 1. Aufl., S. 180-215). Stuttgart: Kohlhammer.

Kohl, S., Niehaus, M. & Baumann, A. (2015). Die UN-Behindertenrechtskonvention und die Folgen für die Arbeit mit Schwerbehindertenvertretungen (SBV) in Betrieben und Dienststellen. In A. Leonhardt, K. Müller & T. Truckenbrodt (Hrsg.), Die UN-Behindertenrechtskonvention und ihre Umsetzung. Beiträge zur interkulturellen und international vergleichenden Heil- und Sonderpädagogik (S. 572-579). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Kugler, M., Baumann, G., Bruder, R., Hodek, L., Niehaus, M. & Sinn-Behrendt, A. (2015). Bausteine für ein vernetztes Alternsmanagement. Ergebnisse des Projekts „Gesund und qualifiziert älter werden in der Automobilindustrie – Partizipation und Inklusion von Anfang an (PINA)“. (1. Aufl.) (Technische Universität Darmstadt & Universität zu Köln, Hrsg.), Darmstadt. Zugriff am 05.02.2016. Verfügbar unter http://www.inqa.de/DE/Service/Meldungen/2015/2015-12-14-pina-broschuere.html

Kugler, M., Sinn-Behrendt, A., Bruder, R., Baumann, G., Hodek, L. & Niehaus, M. (2015). Das betriebliche Alternsmanagement stärken, vorhandenes Wissen vernetzen: Ergebnisse aus einem Projekt in der Automobilindustrie. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (Hrsg.), Bericht zum 61. Arbeitswissenschaftlichen Kongress (Beitrag A.1.15). Dortmund: GfA-Press.

Matthews, L. R., Buys, N. J., Randall, C., Marfels, B., Niehaus, M. & Bauer, J. (2013). A Comparative Study of the Job Tasks, Functions, and Knowledge Domains of Rehabilitation Professionals Providing Vocational Rehabilitation Services in Australia and Germany. Rehabilitation Counseling Bulletin. doi: 10.1177/0034355213504304

Niehaus, M. & Bauer, J. (2015). Sag ich's oder sag ich's nicht? Konstruktion einer Entscheidungshilfe (Descision Aid) für Arbeitnehmer mit einer chronischen Erkrankung zum "Coming out" am Arbeitsplatz. Das Gesundheitswesen, 77 (08/09, A.11).

Niehaus, M., Bauer, J. & Kohl, S. (2015). Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am Erwerbsleben in Deutschland. In Deutsch-Brasialianische Industrie- und Handelskammer (Hrsg.), 1. Deutsch-Brasilianisches Inklusionshandbuch. Vielfalt erleben! (S. 35-43). Sao Paulo.

Weber, A., Menzel, F., Weber, U., Niehaus, M., Kaul, T. & Schlenker-Schulte, C. (2015). Inanspruchnahme begleitender Hilfen im Arbeitsleben von hörgeschädigten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in Nordrhein-Westfalen. Das Gesundheitswesen, 77, 565-569.

2014

Bauer, J. & Niehaus, M. (2014). Search for Work: Hochqualifizierte Menschen mit Behinderung als Verlierer auf dem Arbeitsmarkt? Teilhabebarrieren und Handlungsbedarfe. In Deutsche Rentenversicherung Bund (Hrsg.), 23. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium.Deutscher Kongress für Rehabilitationsforschung. Arbeit - Gesundheit - Rehabilitation vom 10. bis 12. März 2014 in Karlsruhe (DRV-Schriften, Teil 103, Sonderausg, S. 126-127). Berlin: Dt. Rentenversicherung Bund.

Kaul, T., Menzel, F., Zelle, U., Kohl, S. & Niehaus, M. (2014). Teilhabechancen von taubblinden Menschen in Nordrhein-Westfalen - Ergebnisse einer wissenschaftlichen Studie der Universität zu Köln. Das Zeichen: Zeitschrift für Sprache und Kultur Gehörloser, 28 (97), 200-209.

Kaul, T., Niehaus, M., Dombrowski, S., Kohl, S., Menzel, F., Nellen, C. et al. (2014). Teilhabe und Inklusion von Menschen mit Hörschädigung in unterschiedlichen Lebenslagen in Nordrhein-Westfalen. Band 1 der Schriftenreihe des MAIS zur Berichterstattung über die Lebenssituation von Menschen mit Behinderung in Nordrhein-Westfalen (Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales Nordrhein-Westfalen (MAIS.NRW), Hrsg.), Düsseldorf.

Kohl, S. & Niehaus, M. (2014). Inklusive Gestaltung betrieblicher Gesundheitsmaßnahmen für junge und ältere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch die Schwerbehindertenvertretung als proaktiver betrieblicher Initiator. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (Hrsg.), 60. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (GfA) e.V. Gestaltung der Arbeitswelt der Zukunft (S. 647-649). Dortmund: GfA-Press.

Kohl, S., Niehaus, M. & Baumann, A. (2014). Chancen und Herausforderungen für die Schwerbehindertenvertretungen durch die betriebliche Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention Artikel 27. In Deutsche Rentenversicherung Bund (Hrsg.), 23. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium.Deutscher Kongress für Rehabilitationsforschung. Arbeit - Gesundheit - Rehabilitation vom 10. bis 12. März 2014 in Karlsruhe (DRV-Schriften, Teil 103, Sonderausg, S. 339-341). Berlin: Dt. Rentenversicherung Bund.

Niehaus, M. (2014). Arbeitswelt und Rehabilitation – Zusammenarbeit und Vernetzung. Plenarvortrag. In Deutsche Rentenversicherung Bund (Hrsg.), 23. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium.Deutscher Kongress für Rehabilitationsforschung. Arbeit - Gesundheit - Rehabilitation vom 10. bis 12. März 2014 in Karlsruhe (DRV-Schriften, Teil 103, Sonderausg, S. 25-26). Berlin: Dt. Rentenversicherung Bund.

Niehaus, M., Hodek, L. & Sinn-Behrendt, A. (2014). Vernetzung von Arbeitswelt und Sozialversicherung in der Automobilindustrie. In Deutsche Rentenversicherung Bund (Hrsg.), 23. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium.Deutscher Kongress für Rehabilitationsforschung. Arbeit - Gesundheit - Rehabilitation vom 10. bis 12. März 2014 in Karlsruhe (DRV-Schriften, Teil 103, Sonderausg, S. 129-131). Berlin: Dt. Rentenversicherung Bund.

Niehaus, M., Kaul, T., Klinkhammer, D. & Hodek, L. (2014). Die UN-Behindertenrechtskonvention und der Übergang Schule-Ausbildung-Beruf in Deutschland. Öffentliche Datenquellen auf dem Prüfstand. Die Rehabilitation, 53, 56-58.

Niehaus, M. & Vater, G. (2014). Herausforderungen durch psychische Belastungen und Beanspruchungen am Arbeitsplatz wirksam begegnen. In D. Windemuth, D. Jung & O. Petermann (Hrsg.), Psychische Erkrankungen im Betrieb. Eine Orientierungshilfe für die Praxis (S. 185-206). Wiesbaden: Universum.

Niehaus, M. & Vater, G. (2014). Psychische Erkrankungen und betriebliche Wiedereingliederung. In P. Angerer, H. Glaser, H. Gündel, P. Henningsen, C. Lahmann, S. Letzel et al. (Hrsg.), Psychische und psychosomatische Gesundheit in der Arbeit. Wissenschaft, Erfahrungen, Lösungen aus Arbeitsmedizin, Arbeitspsychologie und psychosomatischer Medizin (S. 220-230). Heidelberg, München, Landsberg, Frechen, Hamburg: Ecomed Medizin.

Stein, R., Niehaus, M. & Stach, M. (2014). Berufliche Rehabilitation: Zukunft in Arbeit-Arbeit mit Zukunft. In M. Bruchseifer, D. Münk & M. Walter (Hrsg.), Arbeit der Zukunft-Zukunft der Arbeit. Berufliche Bildung, Qualifikation und Fachkräftebedarf im Zeichen des demographischen Wandels. (S. 65-72). Bonn: Pahl-Rugenstein Verlag.

2013

Bauer, J. & Niehaus, M. (2013). Hochqualifizierte Menschen mit Behinderung: Ergebnisse einer regionalen Transitionsstudie von der Hochschule in die Erwerbstätigkeit. In R. Stein, M. Niehaus & M. Stach (Hrsg.), Hochschultage Berufliche Bildung 2013, Fachtagung 05. bwp@. (Spezial 6), 1-16 [Themenheft]. Hamburg: bwpat Förder-Club. Verfügbar unter: http://www.bwpat.de/ht2013/ft05/bauer_niehaus_ft05-ht2013.pdf .

Bauer, J., Niehaus, M., Kohl, S. & Baumann, A. (2013). Das Potential hochqualifizierter Arbeitskräfte mit Behinderung in Zeiten des Fachkräftemangels: Ergebnisse einer regionalen Transitionsstudie von der Hochschule in die Erwerbstätigkeit. In Deutsche Rentenversicherung Bund (Hrsg.), 22. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium. Teilhabe 2.0 - Reha neu denken? vom 04.03.2013-06.03.2013 in Mainz (DRV-Schriften, Band 101, Sonderausgabe, S. 107-108). Berlin: Deutsche Rentenversicherung Bund.

Baumann, A., Bauer, J., Niehaus, M. & Kohl, S. (2013). University graduates with disabilities: A regional study on the transition from higher education into employment in times of an aging workforce. In G. Hertel, C. Binnewies, S. Krumm, H. Holling & M. Kleinmann (Hrsg.), Imagine the future world. How do we want to work tomorrow? Abstract proceedings of the 16th EAWOP Congress 2013 (S. 573-574). Münster: Münstersche Informations- und Archivsystem multimedialer Inhalte (Miami).

Baumann, G., Hodek, L., Saupe-Heide, M., Niehaus, M., Kugler, M., Sinn-Behrendt, A. et al. (2013). Weiterbildung, Qualifizierung und Personalentwicklung im demografischen Wandel – und deren Einfluss auf die Beschäftigungsfähigkeit im direkten Bereich. In M. Schütte (Hrsg.), Chancen durch Arbeits-, Produkt- und Systemgestaltung. Zukunftsfähigkeit für Produktions- und Dienstleistungsunternehmen ; 59. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft Fachhochschule Krefeld, 27. Februar bis 01. März 2013 (Jahresdokumentation / Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V, Bd. 2013, S. 129-132). Krefeld: GfA-Press.

Kaul, T., Menzel, F. & Niehaus, M. (2013). Was hindert und was motiviert Betriebe, behinderte Jugendliche inklusiv auszubilden? Ergebnisse aus dem Projekt „AutoMobil: Ausbildung ohne Barrieren“ am Beispiel gehörloser Jugendlicher. Zeitschrift für Inklusion-online.net (3). Verfügbar unter http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/5/5

Kaul, T. & Niehaus, M. (2013). Teilhabe und Inklusion von Menschen mit Hörschädigung in unterschiedlichen Lebenslagen in Nordrhein-Westfalen. Abschlussbericht.

Klinkhammer, D., Kohl, S. & Niehaus, M. (2013). Datenquelle zur inklusiven Gesellschaft – Die Konvention zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Berufliche Rehabilitation, 27 (1), 21-30.

Kugler, M., Sinn-Behrendt, A., Bruder, R., Baumann, G., Hodek, L., Saupe-Heide, M. et al. (2013). Alter(n)smanagement in der deutschen Automobilindustrie – eine Bestandsaufnahme. In M. Schütte (Hrsg.), Chancen durch Arbeits-, Produkt- und Systemgestaltung. Zukunftsfähigkeit für Produktions- und Dienstleistungsunternehmen ; 59. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft Fachhochschule Krefeld, 27. Februar bis 01. März 2013 (Jahresdokumentation / Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V, Bd. 2013, S. 45-48). Krefeld: GfA-Press.

Matthews, L. R., Buys, N. J., Randall, C., Marfels, B., Niehaus, M. & Bauer, J. (2013). A Comparative Study of the Job Tasks, Functions, and Knowledge Domains of Rehabilitation Professionals Providing Vocational Rehabilitation Services in Australia and Germany. Rehabilitation Counseling Bulletin. Zugriff am 20.01.2016. Verfügbar unter http://rcb.sagepub.com/content/early/2013/10/01/0034355213504304.full.pdf+html

Niehaus, M. & Bauer, J. (2013). Chancen und Barrieren für hochqualifizierte Menschen mit Behinderung: Übergang in ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis - Pilotstudie zur beruflichen Teilhabe (Aktion Mensch e.V., Hrsg.), Bonn.

Niehaus, M., Kaul, T. & Klinkhammer, D. (2013). The UN-Convention on the Rights of People with Disabilities and the Transition from School to Vocational Training and Career in Germany. In Turkish Society of Physical Medicine and Rehabilitation (Hrsg.), 12th Congress of European Forum for Research in Rehabilitation (S. 107).

Niehaus, M., Klinkhammer, D. & Hodek, L. (2013). Der Übergang Schule-Ausbildung-Beruf in Deutschland: Herausforderungen in der Datenanalyse vor dem Hintergrund der UN-Behindertenrechtskonvention. In S. Schwab-Malek, E. M. Ederer-Fick & B. Gasteiger-Klicpera (Hrsg.), Theorien, Konzepte und Anwendungsfelder der inklusiven Pädagogik (S. 165-174). Wien: Facultas.

Niehaus, M., Marfels, B. & Bauer, J. (2013). Tätigkeitsbereiche von Beratungsfachkräften in der beruflichen Rehabilitation: Empirische Befunde einer explorativen Befragung in Deutschland. Die Rehabilitation, 52 (5), 296-302. doi: 10.1055/s-0032-1327586 .

Niehaus, M. & Vater, G. (2013). Das Betriebliche Eingliederungsmanagement: Umsetzung und Wirksamkeit aus wissenschaftlicher Perspektive. In AOK-BV, BKK BV, DGUV, vdek (Hrsg.), iga. Report 24. Betriebliches Eingliederungsmanagement in Deutschland – eine Bestandsaufnahme (S. 13-19).

Niehaus, M., Vater, G. & Hodek, L. (2013). Rehabilitation und berufliche Teilhabe behinderter oder von Behinderung bedrohter Menschen in lokalen Strukturen. In E.-W. Luthe (Hrsg.), Kommunale Gesundheitslandschaften (Gesundheit, Politik – Gesellschaft - Wirtschaft, S. 417-429). Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden.

Sommer, S., Vater, G., Hülsmann, B., Barrantes, L., Bartels, M., Petzold, S. et al. (2013). Post-Reha Netzwerk: Entwicklung integrativer Dienstleistungspakete für die berufliche und private Lebenswelt. Ziel 2-Programm 2007 – 2013 (EFRE). Förderkennzeichen 005-GW01-226. Abschlussbericht. Einreichungstermin 15.08.2013.