Publikationen

 

  • König, J., Strauß, S. & Darge, K., (in Druck). Unterrichtsqualität von Referendarinnen und Refe-rendaren: Wie lässt sie sich durch pädagogisches Wissen vorhersagen? Psychologie in Erziehung und Unterricht.
  • Valtin, R., König, J., Darge, K. (2014). Schulzeit zwischen Freude und Verdrossenheit – Schule aus Sicht von Schülern. In Rademacher, S. & Wernet A. (Hrsg.), Bildungsqualen. Kritische Einwürfe wider den pädagogischen Zeitgeist. S. 49-69. Wiesbaden: Springer.
  • Klemenz, S., Tachtsoglou, S., Lünnemann, M., Darge, K., König, J. & Rothland, M. (2014). EMW - Entwicklung von berufsspezifischer Motivation und pädagogischem Wissen in der Lehrerausbildung. Codebook zum Fragebogen Messzeitpunk 2, Teil 1 und 3, DE/AT/CH. Fragen zur Person, zur berufsspezifischen Motivation und zu Lerngelegenheiten. Universität zu Köln. (Onlinepublikation). Verfügbar unter: http://kups.ub.uni-koeln.de/5788/
  • Rothland, M., König, J., Darge, K., Lünnemann, M. & Tachtsoglou, S. (2014). Mit „männlicher Wucht“ in das „weibliche Biotop“? Über Männer, die Grundschullehrer werden wollen. Soziale Passagen. Journal für Empirie und Theorie sozialer Arbeit, Heft 1/2014. 141-161.
  • König, J., Tachtsoglou, S., Darge, K. & Lünnemann, M. (2013). Zur Nutzung von Praxis: Modellierung und Validierung lernprozessbezogener Tätigkeiten von angehenden Lehrkräften im Rahmen ihrer schulpraktischen Ausbildung. Zeitschrift für Bildungsforschung. http://download.springer.com/static/pdf/879/art%253A10.1007%252Fs35834-013-0084-2.pdf?auth66=1385568427_0336abf01add8d07d5823d01547de10b&ext=.pdf
  • König, J., Rothland, M., Darge, K., Lünnemann, M. & Tachtsoglou, S. (2013). Erfassung und Struktur berufsrelevanter Faktoren für die Lehrerausbildung und den Lehrerberuf in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, Band 16, Heft 3, 553-577.
  • Lünnemann, M., Darge, K., Tachtsoglou, S., König, J. (2013). EWI+ - Erziehungswissenschaftlich begleitete praktische Lerngelegenheiten von angehenden Lehrkräften in Uni und Schule (EwiPLUS). Codebook zum Pilotierungsfragebogen AT. Dokumentation. Verfüg-bar unter: http://kups.ub.uni-koeln.de/5061/
  • König, J., Darge, K. & Schreiber, M. (2012). Teachers´beliefs about retention: effects on teaching quality. In J. König (Hrsg.), Teachers´Pedagogical Beliefs. Definition and Operationalisation - Connections to Knowledge and Performance - Development and Change. S. 191-204. Münster: Waxmann.
  • Darge, K., Schreiber, M., König, J. & Seifert, A. (2012). Lerngelegenheiten im erziehungswissen-schaftlichen Studium. In J. König & A. Seifert (Hrsg.), Lehramtsstudierende erwerben pädagogisches Professionswissen. Ergebnisse der Längsschnittstudie LEK zur Wirksamkeit der erziehungswissenschaftlichen Lehrerausbildung. S. 87-118. Münster: Waxmann.
  • Schreiber, M., Darge, K., König, J. & Seifert, A. (2012). Individuelle Voraussetzungen von zukünftigen Lehrkräften. In J. König & A. Seifert (Hrsg.), Lehramtsstudierende erwerben pädagogisches Professionswissen. Ergebnisse der Längsschnittstudie LEK zur Wirksamkeit der erziehungswissenschaftlichen Lehrerausbildung. S. 119-140. Münster: Waxmann.
  • Schreiber, M., Darge, K., Tachtsoglou, S., König, J. & Rothland, M. (2012). Entwicklung von berufsspezifischer Motivation und pädagogischem Wissen in der Lehrerausbildung. Codebook zum Fragebogen, Messzeitpunkt 1, Teil 1, DE/AT/CH. Köln. (Onlinepublikation). Verfügbar unter: http://kups.ub.uni-koeln.de/4702/
  • Darge, K., König, J. & Schreiber, M. (2010). Skalendokumentation der Schüler- und Lehrerbefragung im Rahmen des Projektes „Komm Mit – Fördern statt Sitzenbleiben“. Köln: Universität zu Köln. Onlinepublikation. Verfügbar unter: http://kups.ub.uni-koeln.de/3108/
  • König, J. & Darge, K. (2010). Sitzenbleiben – Erfahrungen und Einstellungen von Lehrern und Schülern: Erste Ergebnisse aus der wissenschaftlichen Begleitstudie zur Initiative „Komm Mit! – Fördern statt Sitzenbleiben“ des Schulministeriums NRW und der nordrheinwestfälischen Lehrerverbände. In W. Böttcher, J. N. Dicke & N. Hogrebe (Hrsg.), Evaluation, Bildung und Gesellschaft. Steuerungsinstrumente zwischen Anspruch und Wirklichkeit (S. 89 - 104). Münster: Waxmann.
  • Darge, K. & Peek, R. (†) (2010). Das Projekt „Komm Mit! - Fördern statt Sitzenbleiben". Konzept und Evaluation einer Initiative gegen das Sitzenbleiben. In B. Schwarz, P. Nenniger, & R.S. Jäger (Hrsg.), Erziehungswissenschaftliche Forschung - nachhaltige Bildung. Beiträge zur 5. DGfE-Sektionstagung "Empirische Bildungsforschung"/AEPF-KBBB im Frühjahr 2009. Bd. 29. Landau: Empirische Pädagogik.
  • Peek, R. & Darge, K. (2008). Sitzenbleiben - aus der Sicht von Bildungsforschung und Schulpädagogik. In Schule heute. Zeitschrift des Verbandes Bildung und Erziehung. 12/08. 4-8.
  • Darge, K. (2009). „Wie gern gehst du zur Schule?" - Eine empirische Studie zum Ausmaß und zur Entwicklung der Schulfreude bei Berliner Schülerinnen und Schülern. In R. Peek, W. Plöger, B. Peperhove & J. Stratmann (Hrsg.), Tagungsband des Symposiums 2008 - Heterogenität von Lerngruppen - Eine Herausforderung an die Schulpädagogik. Köln. (Onlinepublikation). S. 91-114. Verfügbar unter: http://kups.ub.uni-koeln.de/volltexte/2010/3078/
  • Schubarth, W., Darge, K. & Mühl, M. (2006). Im Gewaltausmaß vereint? Eine vergleichende Schülerbefragung in Sachsen und Hessen. In H.-G. Holtappels, W. Heitmeyer, W. Melzer & K.-J. Tillmann (Hrsg.), Forschung über Gewalt an Schulen. Erscheinungsformen und Ursachen, Konzepte und Prävention. S. 101-119. 4. Aufl. Weinheim/München: Juventa.
  • Thiel, O., Darge, K. & Valtin, R. (2006). Wenn ich Schulleiter wäre.... Praxis Schule 5-10. Arbeitsplatz Schule - Veränderungen gestalten, 38-41.
  • Darge, K., Ostrop, G. & Valtin, R. (2002). Welche Zeugnisarten wünschen sich Schülerinnen und Schüler für ihre Grundschulzeit? In R. Valtin, u. a. (Hrsg.), Was ist ein gutes Zeugnis? Noten und verbale Beurteilungen auf dem Prüfstand. S. 61-66. Weinheim/München: Juventa.
  • Valtin, R. & Darge, K. (2001). Gute Noten für die sechsjährige Grundschule [Beiheft]. Zeitschrift der GEW Berlin.
  • Ackermann, C., Darge, K. & Ehninger, F. (2001). Gewalt in der Schule: Ausmaß und Ursachen - Möglichkeiten der Prävention und Intervention im schulischen Kontext. In C. Hanckel, B. Jötten & K. Seifried (Hrsg.), Berichte aus der Schulpsychologie. Schule zwischen Realität und Vision. Kongressbericht der 14. Bundeskonferenz 2000 in Berlin. S. 419-437. Bonn: Deutscher Psychologen Verlag GmbH.
  • Darge, K (2000). Gewalt in der Schule - Erscheinungsformen, Ursachen, Präventionsmöglichkeiten. Ergebnisse eines Forschungsprojektes der Forschungsgruppe Schulevaluation an der Technischen Universität Dresden. In Gesellschaft für praxisorientierte Kriminalitätsforschung (Hrsg.), Kindersorgen - Sorgenkinder. Ursachen und Erscheinungsformen von Verhaltensauffälligkeiten im Grundschulalter. S. 5-19. Berlin.
  • Melzer, W. & Darge, K. (2000). Gewalt in der Schule - Analyse und Prävention. Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie, 49 (1), 16-35.
  • Melzer, W., Schubarth, W. & Darge, K. (1999). Gewaltprävention. In Der Rektor der Fernuniversität - Gesamthochschule in Hagen. Fachbereich Erziehungs-, Sozial- und Geisteswissenschaften (Hrsg.), Weiterbildendes Studium „Vorbereitungen auf Leitungsaufgaben in Schulen" (VorLauf). Modul 4/4. Hagen.
  • Darge, K. (1998). Das Dresdner Gewaltpräventions- und -interventionskonzept – Darstellung erster Ergebnisse einer Pilotstudie. In Bundesministerium des Inneren (Hrsg.), Texte zur Inneren Sicherheit. Jugend und Gewalt, Bd. 2. S. 97-143. Bad Königshofen: Schunk Druck- und Verlags-GmbH.
  • Darge, K. (1998). Pädagogische Intervention und Prävention. In Forschungsgruppe Schulevaluation (Hrsg.), Gewalt als soziales Problem in Schulen. Untersuchungsergebnisse und Präventionsstrategien. S. 238-272. Opladen: Leske & Budrich.
  • Schubarth, W., Darge, K. & Mühl, M. (1997). Schulische Entstehungsbedingungen für Gewalt und pädagogische Handlungsmöglichkeiten. Eine vergleichende Fallstudie. (Reihe „Abweichendes Verhalten" der Technischen Universität Dresden, Bd. 4. Dresden: Technische Universität Dresden.

 

Konferenzbeiträge ab 2009

 

  • Darge, K., Kramer, C., Ligtvoet, R., Rühl, A., Lünnemann, M. & König, J. (2017): Freude an der Schulpraxis - Differenzielle Entwicklungsverläufe von Profilgruppen im Praxissemester. Vortrag auf dem 2. Internationalen IGSP-Kongress. Lernen in der Praxis – Professionalisierungsprozesse im Kontext schulpraktischer Studien in der Lehrerbildung. Bochum, 6. - 8. März 2017.
  • Darge, K., König, J., Klemens, S., Kramer, C, Ligtvoet, R., Strauß, S., Lünnemann, M. (2016): Pädagogisches Wissen: Eine Voraussetzung für das eigene Unterrichten im Praxissemester? Vortrag auf dem 50. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Leipzig, 18. - 22. September 2016.
  • Darge, K., König, J., Kramer, C., Ligtvoet, R. (2016): Veränderung motivationaler Merkmale von angehenden Lehrkräften während des Praxissemesters. Beitrag zum Symposium von Doris Holzberger und Mareike Kunter: Auf dem Höhepunkt ihrer Motivation? Wie sich motivationale Merkmale von Lehrkräften im Laufe des Berufslebens entwickeln und verändern. 4. GEBF: Erwartungswidriger Bildungserfolg über die Lebensspanne. Berlin, 8. - 11. März 2016.
  • Darge, K., Kramer, C., König, J., & Dziak-Mahler, M. (2015): APPLAus: Analyse des Praxissemesters: Pilotstudie zur Lernwirksamkeit in der Ausbildungsregion Köln – Kompetenzentwicklung der Studierenden. Vortrag auf dem 1. Internationaler Kongress «Lernen in der Praxis», Brugg-Windisch, 4. - 6. Mai 2015.
  • Darge, K., König, J. (2014). Mehrdimensionale Modellierung lernprozessbezogener Tätigkeiten angehender Lehrkräfte in der Schulpraxis. Luzern, SGBF-Kongress.
  • Darge, K., Schreiber, M. (2012). Zum Einfluss individueller Faktoren auf das pädagogische Wissen. Vortrag auf dem 23. Kongress der DGfE „Erziehungswissenschaftliche Grenzgänge“. Osnabrück, 12. - 14. März 2012.
  • Schreiber M., Darge, K. (2011). Lernvoraussetzungen von Lehramtsstudierenden und Merkmale der Lehrerausbildung aus der Sicht von Studierenden. Vortrag auf der 76. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung der DGfE „Baustelle Lehrerbildung“. 05. bis 07. September 2011. Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.
  • Darge, K., Artmann, M. (2010). „Komm-Mit! Fördern statt Sitzenbleiben“ Ein Förderprojekt (auch) an Hauptschulen. Vortrag auf dem 22. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE). Mainz, 15.03. - 17.03.2010.
  • König, J., Darge, K. (2009). Sitzenbleiben – Erfahrungen und Einstellungen von Lehrern und Schülern. Erste Ergebnisse aus „Komm Mit! — Fördern statt Sitzenbleiben“ eine Initiative des Schulministeriums und der nordrheinwestfälischen Lehrerverbände. Vortrag auf der Herbsttagung der Kommission Bildungsorganisation, -planung, -recht (KBBB) unter der Leitung von Prof. Dr. Wolfgang Böttcher am 08. - 09.10.2009 in Münster.
  • Darge, K. (2009). „Komm-Mit! Fördern statt Sitzenbleiben“ Ergebnisse aus der Schüler- und Lehrerbefragung. Vortrag auf der Landesweiten Fachtagung der Initiative „Komm Mit! – Fördern statt Sitzenbleiben“. Bochum, 20. Juni 2009.
  • Darge, K., König, J. (2009). Sitzenbleiben: Ausmaß – Folgen – Ursachen und Schulentwicklung. Workshop auf dem Symposium „Unterrichtsentwicklung“ der Universität zu Köln am 07. November 2009, Köln.
  • Peek, R., Darge, K. (2009). Das Projekt „Komm Mit!“ – Konzeption und Evaluation einer Initiative gegen das Sitzenbleiben. Vortrag auf der 5. Tagung der Sektion „Empirische Bildungsforschung“ (AEPF); Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaften (DGfE). Landau, 23.-25. März 2009.

Zurück zur Hauptseite