Änderungen im Schwerpunktmodul 3 ab WiSe 2019/20

 

Seit dem 01.10.2019 gibt es folgende Änderungen im Schwerpunktmodul 3 des B.A. Lehramt Unterrichtsfach Pädagogik:

1. Änderung des Titels

alt: "Jugendhilfe und Soziale Arbeit im Jugend- und Heranwachsendenalter"

neu: "Soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe"

2. Änderung der Modulstruktur

alte Struktur:

Vorlesung 1               → 2 LP

Seminar 1                  → 2 LP

Seminar 2                  → 2 LP

Modulprüfung            → 3 LP

neue Struktur:

Vorlesung 1              → 2 LP

Seminar 1                 → 3 LP

Modulprüfung          → 4 LP

(Portfolio)

 

 

Studierende, die das Schwerpunktmodul 3 bereits begonnen haben, haben zwei Möglichkeiten, das Modul zu absolvieren:

1. Möglichkeit: Das Schwerpunktmodul wird nach der alten Struktur bis zum 30.09.2020 beendet.

2. Möglichkeit: Es erfolgt ein sofortiger Wechsel in die neue Struktur des Schwerpunktmoduls 3.

Lesen Sie sich vorab in jedem Fall die unten aufgeführten Anrechnungsmodalitäten durch, um in Erfahrung zu bringen, ob sich ein Wechsel für Sie lohnt.

!WICHTIG! Vorgehensweise bei Wechsel in die neue Struktur:

Bitte geben Sie dem SSC Pädagogik bis zum 31. Dezember 2019 per Mail (ssc-bachelorezw[at]uni-koeln.de) Bescheid, wenn Sie in die neue Modulstruktur überführt werden möchten.

Folgende Informationen werden zur Bearbeitung Ihres Anliegens benötigt:

  • Name
  • Matrikelnummer
  • Studiengang
  • LV-Nummern und Titel der LVen, welche bisher in SM 3 studiert wurden
  • Transcript of Records als pdf-Dokument 

 

 Anrechnungsmodalitäten bei Wechsel in die neue Struktur des SM 3

1. Fall: Das Modul wurde nach der alten Struktur zum 30.09.2019 abgeschlossen.

Es erfolgt keine Überführung in die neue Struktur. 

 

2. Fall: Es wurden noch nicht alle Lehrveranstaltungen besucht, die Modulprüfung jedoch bereits bestanden.

Anrechnungsregel:

Die besuchten Lehrveranstaltungen werden übertragen und angerechnet.

Das Leistungspunkteniveau wird dabei entsprechend an die neue Struktur

angepasst (Beispiel: Seminar 1 (2 LP) nach alter Struktur --> Anrechnung

erfolgt für Seminar 1 (3 LP) nach neuer Struktur).

Fehlende Veranstaltungen müssen nach dem neuen Modulaufbau absolviert

werden.

Die Modulprüfung wird angerechnet.

 

3. Fall: Bisher wurden nur Lehrveranstaltungen besucht.

 

Anrechnungsregel:

Die besuchten Lehrveranstaltungen werden übertragen und angerechnet.

Das Leistungspunkteniveau wird dabei an die neue Struktur angepasst.

Fehlende Veranstaltungen müssen nach dem neuen Modulaufbau absolviert werden.

Die Modulprüfung erfolgt anhand der neuen Struktur. 

Sollten Sie Fragen zu den Anrechnungsmodalitäten haben, melden Sie sich gerne ebenfalls per Mail beim SSC Pädagogik.  

Studierende, die im WiSe 2019/20 das Modul begonnen haben, studieren das Modul nach der neuen Struktur.