Bewerbung für das Fach Kunst / Eignungsprüfung

 

Voraussetzung für die Bewerbung für ein Bachelorstudium im Unterrichtsfach Kunst ist die bestandene Eignungsprüfung, die am Institut für Kunst und Kunsttheorie der Universität zu Köln innerhalb der letzten zwei Jahre abgelegt worden sein muss. Bestandene Eignungsprüfungen an anderen Universitäten und Hochschulen können nicht angerechnet werden.

Die Eignungsprüfung erfolgt zusätzlich zu Ihrer regulären Bewerbung um einen Studienplatz an der Universität zu Köln und muss vor dem Bewerbungsprozess abgelegt werden.
Für den Fall eines späteren Wechsels vom Grundschullehramt zu SoPäd, Sek I oder Sek II erfolgt  eine Nachprüfung. Eine Bewerbung für ein Masterstudium des Unterrichtsfaches Kunst erfordert keine Eignungsprüfung, jedoch einen einschlägigen Bachelorabschluss.

Die Eignungsprüfungen am Institut für Kunst und Kunsttheorie finden ein Mal jährlich, im Juni, statt. Nach der erfolgreichen Absolvierung dieser Eignungsprüfung ist die Bewerbung um einen Studienplatz an der Universität zu Köln zwei Mal jährlich, zum Sommersemester bzw. Wintersemester, möglich.

                  Die Eignungsprüfung  2021  findet ausschließlich online statt!

Das Anmeldeverfahren sowie die Anmeldefrist (siehe unten) bleiben unverändert bestehen. Es werden jedoch nur digitale Anmeldungen entgegengenommen.

Das Verfahren der Online-Eignungsprüfung wird unter dem Punkt 4 des Menüs rechts oben  erläutert. Für Rückfragen stehen wir gerne per Mail zur Verfügung.

Bitte informieren Sie sich regelmäßig zum aktuellen Stand des Bewerbungsverfahrens auf dieser Seite! (Update 16.02.2021)

 

Organisation & Auskunft zur Bewerbung

Sekretariat Block C,                                                                                Terminliste der
Barbara Gehlen, R 0.313, Tel. 0221-470-4707                                  Eignungsprüfungen
                                                                                                                 (entfällt 2021)
gehlenb@uni-koeln.de  


Termine, Fristen & besondere Hinweise

Die Anmeldung zur Eignungsprüfung muss bis zum 2. Juni 2021, 12.00 Uhr in digitaler Form in einer einzigen Datei an folgende Mailadresse eingegangen sein: gehlenb@uni-koeln.de

Unvollständige Bewerbungen und Bewerbungen, die nach der Bewerbungsfrist eintreffen, können nicht berücksichtigt werden.

Bitte senden Sie uns folgende Unterlagen zu:

1. Das vollständig ausgefüllte und von Ihnen unterschriebene Antragsformular "Antrag auf Teilnahme zur Feststellung der besonderen Eignung zum Studium des Unterrichtsfaches Kunst an der Humanwissenschaftlichen Fakultät", welches Sie hier downloaden können: www.hf.uni-koeln.de/data/kunstallgemein/File/Antrag auf Zulassung EP.pdf  .  (Bitte beachten Sie, dass Sie sich für mehrere Schulformen anmelden können, siehe auch FAQs).

2. Den Nachweis der Allgemeinen Hochschulreife (§ 65 Abs. 1 WissHG) als beglaubigte Kopie oder eine Zulassungsbescheinigung zum Abitur als beglaubigte Kopie. Aufgrund der aktuellen Einschränkungen wird 2021 auch die Vorlage unbeglaubigter Kopien akzeptiert.

Ausschlaggebend ist der Original-Stempel der Schule oder ein Original-Beglaubigungsstempel auf den Kopien der Zeugnisse bzw. der vorläufigen Zeugnisse. Bei der Vielzahl der Anträge ist es uns leider nicht möglich, andere Nachweise, z.B. "Meisterzugang" oder Auslandszeugnisse, mit letzter Sicherheit als Allgemeine Hochschulzugangsberechtigung einzuschätzen. Dies wird zu einem späteren Zeitpunkt des Bewerbungsverfahrens vom Studierendensekretariat übernommen. Sie können in einem solchen Fall jedoch auf eigene Verantwortung an der Eignungsprüfung teilnehmen.

3. Ein tabellarischer Lebenslauf mit Passbild und Unterschrift.

4. Gegebenenfalls Nachweise über einschlägige Hochschulabschlüsse.Die Zulassung zur künstlerischen Eignungsprüfung erfolgt durch die Prüfungskommission.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen in einer einzigen PDF-Datei an:


Frau Barbara Gehlen :  gehlenb@uni-koeln.de


Wichtig für Ihre nachgelagerte Bewerbung um einen Studienplatz: Alle Unterlagen, die uns als Nachweis der allgemeinen Hochschulreife eingereicht werden (dazu gehören u.a. Abiturzeugnisse, übersetzte Hochschulzeugnisse aus dem Ausland sowie Nachweise über abgeschlossene Studiengänge), werden nach bestem Wissen und Gewissen geprüft. Eine endgültige Prüfung und Anerkennung der Dokumente erfolgt jedoch erst durch das Studierendensekretariat der Universität zu Köln während des Bewerbungsverfahrens. Die bestandene Eignungsprüfung bedeutet noch keine allgemeine Zulassung zum angestrebten Studiengang. Sie muss spätestens bei der Immatrikulation nachgewiesen werden.

Prüfungsablauf     siehe Menüpunkt "Online-Eignungsprüfung 2021"