Prüfungsinformationen Dr. Hella Schick

 

Bachelorarbeiten BIWI

Frau Dr. Schick nimmt bis auf Weiteres keine Bachelor-Arbeiten mehr an.  

 

Masterarbeiten BIWI 

Frau Dr. Schick nimmt bis auf Weiteres keine Master-Arbeiten mehr an. 

 

Modulprüfungen

Frau Dr. Schick nimmt Modulprüfungen im Fach Bildungswissenschaften in folgenden Modulen ab:

  • Schwerpunktmodul 3:  Entwicklung und Sozialisation im Jugendalter Bachelor Kennung HRGe-MEd-BiWi-SM-3B/6370EuSB00
  • Schwerpunktmodul 3A bzw. 3B:  Entwicklung und Sozialisation im Jugendalter Master Kennung HRGe-MEd-BiWi-SM-3A/6370EuSA00bzw. Kennung HRGe-MEd-BiWi-SM-3B/6370EuSB00

Die Modulabschlussprüfung wird UNABHÄNGIG von einer Veranstaltungsteilnahme abgelegt. Eine parallele Einschreibung in die Veranstaltung ist deshalb NICHT NOTWENDIG, aber eine Teilnahme (ggf. auch ohne offizielle Einschreibung) natürlich hilfreich. Informationen zur Ausgestaltung der Modulprüfung finden Sie jedes Semester im ILIAS Ordner der zugehörigen Bachelor bzw. Masterveranstaltung. Sie können sich in den ILIAS-Kurs frei einschreiben, ohne Passwort und ohne eine Einschreibung in die Veranstaltung über KLIPS.

Zu jeder Modulabschlussprüfung ist durch die/den Studierenden eine Anmeldung via KLIPS 2.0 vorzunehmen. Ohne eine Anmeldung sind Sie NICHT zur Teilnahme an der Prüfung berechtigt. Die Anmeldung muss bis zum in KLIPS 2.0 hinterlegten Anmeldetermin erfolgt sein, der in der Regel bis spätestens sechs Wochen vor dem Prüfungstermin liegt. Es ist NICHT vorgesehen, dass die Prüferin die Anmeldung für Sie vornimmt!

Die Abgabe der Prüfungsleistung erfolgt zum spätesten, in KLIPS 2.0 ausgewiesenen Abgabetermin wegen der Corona-Pandemie in elektronischer Form als pdf-Datei von Ihrer smail-Adresse aus an hella.schick@uni-koeln.de.

 

Postanschrift:

Universität zu Köln
Humanwissenschaftliche Fakultät
Dr. Hella Schick
Department Psychologie, Professur Pädagogische Psychologie
Briefkasten Nr. 20
Gronewaldstraße 2
50931 Köln
 
 Angabe MAP Postfach

Wenn Sie absehen, dass Sie den Prüfungstermin nicht einhalten werden, können Sie sich bis zwei Wochen vor dem Prüfungstermin ohne Angabe von Gründen via KLIPS 2.0 abmelden. Geben Sie die Leistung trotz Anmeldung nicht oder verspätet ab, wird die Leistung mit „mangelhaft (5,0)" und einem Fehlversuch bewertet. Verspätete Abgaben aus Krankheitsgründen sind durch ein ärztliches Attest zu belegen. Sie können um so viele Tage verspätet abgeben, als Ihnen im Attest eine Prüfungsunfähigkeit bescheinigt ist. Es ist NICHT vorgesehen, mit der Prüferin eine verspätete Abgabe aus anderen Gründen auszuhandeln!

Nicht bestandene oder versäumte Modulabschlussprüfungen können im nachfolgenden Semester zu denselben Bedingungen wiederholt werden. Auch für Wiederholungsprüfungen ist eine Anmeldung durch die/den Studierenden nach den in KLIPS 2.0 ausgewiesenen Fristen erforderlich. Es erfolgt KEINE automatische Wieder-Anmeldung!

Diese  Seite wurde aktualisiert am 24.03.2021