Prüfungsmodalitäten/ -verfahren

Bitte beachten Sie Ihre Prüfungsordnung und Ihr Modulhandbuch!

Bitte kontrollieren Sie immer, ob Ihre Leistungen in KLIPS 2.0 richtig verbucht wurden!

Vorziehen von Masterleistungen

  • Es besteht nicht die Möglichkeit Masterleistungen vorzuziehen, hierfür sind laut der Fächer aufgrund der hohen Einschreibezahlen keine Kapazitäten verfügbar.

Anmeldung  und Abmeldung

  • Zu jeder Modulabschlussprüfung ist eine Anmeldung zwingend erforderlich.
  • Ohne eine Anmeldung sind Sie nicht zur Teilnahme an der Prüfung berechtigt.
  • Die Anmeldung muss in der Regel bis spätestens sechs Wochen vor dem Prüfungstermin erfolgen.
  • Bis zwei Wochen vor dem  Prüfungstermin können Sie sich ohne Angabe  von Gründen von der Modulabschlussprüfung abmelden.

Versäumnis  und Rücktritt

  • Versäumen Sie, trotz einer Anmeldung, die Teilnahme an der Modulabschlussprüfung ohne einen triftigen Grund, wird  die Leistung mit „mangelhaft (5,0)“ und einem Fehlversuch bewertet.
  • Triftige Gründe müssen dem Prüfungsamt unverzüglich schriftlich mitgeteilt und glaubhaft gemacht werden.
  • Im Krankheitsfall ist eine ärztliche Bescheinigung vorzulegen. Dieses können Sie mit diesem Formular per Mail an das Prüfungsamt senden.

Wiederholung

  • Nicht bestandene Modulabschlussprüfungen können wiederholt werden.
  • Auch für Wiederholungsprüfungen ist eine Anmeldung nach den in KLIPS 2.0 ausgewiesenen Fristen erforderlich. Es erfolgt keine automatische Anmeldung!
  • Die Anzahl der Prüfungsversuche pro Modul ist begrenzt. Genaue Angaben können Sie Ihrer Prüfungsordnung entnehmen.