Alle in KLIPS 2 geführten Studierenden sind für die fristgerechte Anmeldung zu den in den Studienordnungen vorgesehenen Modul(abschluss)prüfungen selbst verantwortlich. Ohne Anmeldung dürfen Sie nicht geprüft werden!!!

 

Wie Sie sich zu den Prüfungen anmelden, wird auf den Seiten des KLIPS-Teams in ausführlichen Tutorials erklärt. Bitte informieren Sie sich dort: http://klips2-support.uni-koeln.de/11554.html

Eine Anmeldung ist mindestens 9 Wochen vor dem ersten Prüfungstermin möglich. In der Regel sind die Prüfungen schon zu Beginn der Vorlesungszeit eingetragen, so dass eine Anmeldung auch schon früher erfolgen kann.

Ihre Anmeldung kann nur dann berücksichtigt werden, wenn Sie sich bis sechs Wochen vor dem Prüfungstermin selber angemeldet haben!

Eine nachträgliche Anmeldung  ist NICHT möglich, auch nicht durch die Dozent*innen. 

Abmeldungen sind bis 2 Wochen vor der Prüfung durch Sie selber möglich, dann überhaupt nicht mehr, nur aus trifftigem Grund (s.u.).

Zwei Wochen vor der Prüfung stehen die personengebundenen Prüfungstermine fest. Bis zu diesem Zeitpunkt können Sie sich von der Prüfung wieder abmelden.

Treten Sie ohne fristgerechte Abmeldung und ohne triftigen Grund (z.B. Krankheit) zu einer Prüfung nicht an, gilt dies als ein 'nicht erfolgreicher Prüfungsversuch'. Sie haben pro Prüfung in der Regel drei Versuche, die Prüfung zu bestehen.

Auch triftige Gründe erfordern einen Nachweis (z.B. im Krankheitsfall ein ärztliches Attest), den Sie direkt bei zuständigen Prüfungsamt einreichen.

Weitere Angaben finden Sie in den auf der Website veröffentlichten Prüfungsordnungen.

Über den genauen Ablauf der Prüfungen werden Ihnen die jeweiligen Fachdozierenden am Beginn des Semesters Auskunft geben.