Kommission zur Erforschung musikalischer Volkskulturen

in der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde e.V.

 

Vorsitzender: Prof. Dr. Klaus Näumann

Kontakt: klausnaumann[at]yahoo.com

Geschäftsführer: Nepomuk Riva

Kontakt: nepomuk.riva[at]googlemail.com

Hier eine Nachricht des Vorsitzenden Klaus Näumann an die Kommissionsmitglieder und Interessierte:

Sehr geehrte Kommissionsmitglieder,

lange haben wir und ich gezögert, eine Entscheidung zu fällen, ob wir die diesjährige im Oktober anberaumte Kommissionstagung wirklich durchführen können oder ob wir aufgrund der schwierigen Corona-Situation die Angelegenheit vertagen müssen. Die Situation stellt sich ja so dar, dass es mittlerweile wieder zu Lockerungen kommt, aber nicht ganz abzusehen ist, ob diese Lockerungen zu früh erfolgen und man irgendwann vielleicht sogar wieder härtere Maßnahmen ergreifen muss.

Bekanntermaßen verhält es sich so, dass unsere Kommission seit jeher eine starke internationale Ausrichtung aufweist. Wir wissen aber, dass Reisen in diesen Zeiten äußerst problembehaftet sind. Insofern würden wir bei einer Durchführung der Kommissionstagung Gefahr laufen, dass unsere ausländischen Mitglieder nicht teilnehmen könnten. Außerdem natürlich möchten wir auch generell gesundheitliche Risiken vermeiden.

Aus diesen genannten Gründen möchte ich hiermit die diesjährige Konferenz der Kommission zur Erforschung musikalischer Volkskulturen aussetzen. Stattdessen soll sie unter Vorbehalt für das Frühjahr 2022 - und vom 11. bis 13.2. - anberaumt werden, ebenfalls in Freiburg.

Ich verbleibe mit herzlichen Grüßen und – wie sagt man mittlerweile so schön: Bleiben Sie gesund!

Ihr Klaus Näumann

Die nächste Tagung findet vom 11.-13.2.2022 am Zentrum für Populäre Kultur und Musik in Freiburg statt.

Das Tagungsthema lautet:

Europäische Musik

Hierzu auch der neue Rundbrief Nr. 50. Einige Gedanken zu dem Thema entnehmen Sie dem Rundbrief Nr. 49.

Der Tagungsband "Verbotene Musik" (Hildesheim 2018 der Kommission zur Erforschung musikalischer Volkskulturen in der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde e.V.), herausgegeben von Heidi Christ, Merle Greiser, Christoph Meinel und Nepomuk Riva, ist in der Veröffentlichungsreihe der Forschungsstelle für fränkische Volksmusik als Band 77 erschienen.

Der Tagungsband "Musikethnologische Feldforschung" (Tagung 2016 in Seeon), herausgegeben von Klaus Näumann und Gisela Probst-Effah, erschien 2021 im Logos-Verlag.

Hier findet Sie ein Verzeichnis aller Tagungen der Kommission.