Die Bibliothek

Unsere Bibliothek ist eine Präsenzbibliothek und umfaßt gegenwärtig rund 30.000 Bände sowie Deposita und Sonderdrucke. Spezialbereiche der Bibliothek sind u. a.
Liedforschung und Liedsammlung im deutschen Sprachraum (neben allgemeinen Publikationen finden sich landschaftliche Literatur und Sonderbereiche wie Arbeitslied, Kinderlied, Gebrauchsliederbücher, Chorwesen, Schullied)

  • musikethnologische Literatur
  • didaktische Liederbücher
  • Hymnologie
  • Tanzsammlungen
  • Popularmusikforschung
  • Volkskunde
  • Nationalsozialismus
  • Musik und Politik

Seit Oktober 2018 wird der Bestand der Bibliothek in das Katalogsystem der Universitätsbibliothek eingetragen. Solange dies noch nicht abgeschlossen ist, stellen wir unseren Bücherbestand als Tabelle in einer html-Version im Materialien-Ordner zur Verfügung.

Das Archiv

umfaßt u.a. ein liedmonographisches Archiv, ein Medienarchiv (Spezialgebiete u.a. Lied, Volksmusik, Folk, Kinderlied, Neues Geistliches Lied; Tonbänder und Videoaufnahmen lokaler Laienmusik-Aktivitäten), Zeitschriften (u.a. Folk, Jugendmusikbewegung, Laienmusizieren) und Nachlässe.

Nachlässe

VorlassBesondere Bestände
  • MGV Othegraven
  • LAG/Karl Lorenz
  • Musikkassetten-Sammlung Udo Hombach
  • Tonbänder Georg Espitalier