OBRS - One Button Recording Studio

 

 

„OBRS" steht für One Button Recording Studio. Es handelt sich dabei um ein voll automatisiertes Filmstudio in dem Dozent/innen die Produktion kurzer Lehrvideos, Interviews oder z. B. auch Probevorträge selbstständig durchführen können.

Das Studio wurde so konzipiert, dass besondere technische Kenntnisse für die Nutzung nicht erforderlich sind. Ermöglicht wird dies durch die vollständige Automatisierung aller technischen Komponenten. Das OBRS bietet diverse Nutzungsszenarien. Neben der reinen Vortragsaufzeichnung lassen sich z. B. auch Expertengespräche zweier Personen realisieren. Auf Wunsch kann dann noch der Inhalt des eigenen PC/Tablets, des PC vor Ort oder einer Dokumentenkamera hinzugeschaltet werden. Welche Szenarien möglich sind, sehen Sie in unseren FAQs

 

Einen Überblick über die Funktionsweise des OBRS gibt Ihnen auch das folgende Video:

 
 

Konzipiert und realisiert wurde das OBRS durch das Netzwerk Medien in Zusammenarbeit mit dem RRZK und dem ZHD im Rahmen eines Projekts zur Verbesserung der digitalen Lehre.