Lebensqualität und Wohlbefinden hochaltriger Menschen in NRW (Folgebefragung NRW80+)

Verantwortlich

Dr. Roman Kaspar

Zeitraum

01.01.2019-31.12.2021

Förderung

Das Projekt wird vom Cologne Center for Ethics, Rights, Economics, and Social Sciences of Health durchgeführt. Das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW fördert die Studie.

Beschreibung

Durch die in den Jahren 2017/2018 erfolgreich durchgeführte Repräsentativbefragung NRW80+ konnte ein umfassendes Bild zur Lebenssituation hochaltriger Menschen in Nordrhein-Westfalen ermittelt werden. Erste Ergebnisse zu verschiedenen Bereichen der Lebensqualität wie z.B. Gesundheit, finanzielle Lage, Alltagsgestaltung, Werte, Einstellungen, subjektives Wohlbefinden oder soziale Beziehungen wurden in den Medien mit großem Interesse aufgenommen. Um zu verstehen, wie sich die Ressourcen und die Lebensqualität im sehr hohen Alter entwickeln, fördert das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW für weitere drei Jahre eine Folgebefragung.

Description

The representative survey NRW80+, which was successfully conducted in 2017/2018, provided a comprehensive picture of the living situation of very old people in North Rhine-Westphalia. Initial results on various areas of quality of life, such as health, financial situation, organization of everyday life, values, attitudes, subjective well-being or social relationships were received with great interest in the media. In order to understand how resources and quality of life develop in very old age, the Ministry of Culture and Science of North Rhine-Westphalia is funding a follow-up survey for another three years.