H3 Kontakt zum Thema

Dr. Bernadette Bernasconi
Dr. Bernadette Bernasconi
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Raum 02.207

Innere Kanalstraße 15
50823 Köln

Telefon +49 (0)221 - 470 4911
Fax
E-Mail bernadette.bernasconi@uni-koeln.de
Sprechstunde  In der vorlesungsfreien Zeit findet am 13.08. und 03.09.2020 jeweils von 10-11 Uhr meine Sprechstunde statt. Bitte tragen Sie sich in die Doodle-Liste ein und schicken mir zusätzlich eine Mail. Dann kann ich Ihnen einen Einladungslink zusenden. Anmeldung über folgenden Link: https://doodle.com/poll/tiepdn5va3ubpy4x


Kontakt V-Card

 

Kurzvita:

  • 2004 Erstes Staatsexamen für das Lehramt für Sonderpädagogik an der Universität zu Köln
  • 2007 Diplom in Erziehungswissenschaft an der Universität zu Köln
  • seit 2007 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Schulforschung mit dem Schwerpunkt Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe an der Universität zu Köln
  • 2007 - 2008 Mitarbeiterin im Forschungsprojekt: „Kinder auf Reisen" unter der Leitung von Prof. Dr. Wegener-Spöhring
  • 2013 Promotion im Fach Erziehungswissenschaft an der Universität zu Köln
  • 2014 Dozentin an der SRH Fachschule in Bonn
  • seit 2017 Fachreferentin beim Landschaftsverband Rheinland (LVR), der Stadt Köln und der Stadt Wuppertal

 

Arbeitsschwerpunkte:

  • Bildungs- und Erziehungsprozesse von Kindern
  • Pädagogik und Didaktik der Grundschule
  • Inklusiver Unterrricht
  • Rekonstruktive Sozialforschung (Dokumentarische Methode)

 

Lehrveranstaltungen:

  • Inklusiver Unterricht
  • Erziehung und Bildung im Kindesalter
  • Forschendes Lernen
  • Kindheit und Kindheitsforschung

 

Veröffentlichungen: 

  • Bernasconi, B. (2015): Kinder auf Reisen. Eine Rekonstruktion kollektiver Orientierungen im Erleben von Reise und Fremdheit. Opladen: Budrich UniPress
  • Bernasconi, B. (2015): Rezension zu: Drücker, A.; Fuß, M. & Schmitz, O. (Hrsg.): Wegweiser Kinder- und Jugendreisepädagogik. Schwalbach/Ts.: Wochenschau 2014. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245,http://www.socialnet.de/rezensionen/16658.php [26.05.2015]
  • Klaas, M.& Flügel, A. & Hoffmann, R. & Bernasconi, B. (2011): Kinderkultur(en). Wiesbaden 
  • Bernasconi, B. (2011): „Nicht denken. Also nicht so viel denken über..." - wie Grundschulkinder Urlaub erleben. In: Klaas, M; Flügel, A.; Hoffmann, R. & Bernasconi, B. (Hrsg.): Kinder-Kultur(en). Wiesbaden, 277-292
  • Klaas, M.& Flügel, A. & Hoffmann, R. & Bernasconi, B. (2011): Kinder-Kultur oder der Versuch einer Annäherung. In: Klaas, M; Flügel, A.; Hoffmann, R. & Bernasconi, B. (Hrsg.): Kinder-Kultur(en). Wiesbaden, 9-26
  • Peperhove, B. (2009): Wenn Kinder auf Reisen gehen - eine qualitative Studie mit Grundschulkindern. In: Röhner, C.; Henrichwark, C. & Hopf, M. (Hrsg.): Europäisierung der Bildung - Konsequenzen und Herausforderungen für die Grundschulpädagogik. Wiesbaden, 80-86
  • Wegener-Spöhring, G. & Peperhove, B. (2008):„Wenn einer eine Reise tut..." - Heterogene Bildungserfahrungen von Grundschulkindern auf Reisen. In: Peek, R.; Peperhove, B.; Plöger, W. & Stratmann, J. (Hrsg.): Heterogenität von Lerngruppen - eine Herausforderung an die Schulpädagogik. Köln, 77-90
  • Wegener-Spöhring,G. & Peperhove, B. (2008): Informelle Bildung auf Reisen - eine besondere Kultur der Bildung. Eine qualitative Studie mit Grundschulkindern. In: Spektrum Freizeit, Jg. (2008), 105-120

 

Vorträge und Tagungen:

  • "Bildungsprozesse und soziale Teilhabe von Kindern (BisT)". Gemeinsame Posterpräsentation mit Petra Hanke, Nadia Kutscher, Petra Dinter und Janine Topoll auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) "Optimierung", Universität zu Köln, 17.03.2020
  • "Behinderungsbilder im frühen Kindesalter". Vortrag auf dem Fachtag des Rhein-Sieg-Kreises "Inklusive Bildungsarbeit im Kita-Alltag", Siegburg, 12.09.2019
  • "Didaktisches Handeln und Reflektieren inklusiven Unterrichts". Posterpräsentation im Rahmen der 3. Arbeitstagung der AG Inklusionsforschung der DGfE, Pädagogische Hochschule Freiburg i.Br., 28.06.2019
  • "Vorurteilsbewusste Kommunikation". Vortrag auf dem Fachtag des Berufsverbandes für Kindertagespflegepersonen NRW e.V. „Eindeutige Kommunikation auf allen Ebenen der Kindertagespflege“, Leverkusen, 09.03.2019
  • "Kommunikation und Teilhabe". Vortrag auf dem Fachtag der Stadt Köln "Kommunikation und Teilhabe ermöglichen!", Köln, 25.03.2019
  • "Inklusion und Praxis - Die Kraft des Spiels". Workshop auf dem Fachtag der Stadt Köln "Inklusion und Spiel", Köln, 23.11.2017
  • „Wenn einer eine Reise tut ..." - Heterogene Bildungserfahrungen von Grundschulkindern auf Reisen. Gemeinsamer Vortrag mit Gisela Wegener-Spöhring auf dem Symposium des Instituts für Allgemeine Didaktik und Schulforschung, Universität zu Köln, 08.11.2008
  • "Heterogenität von Lerngruppen - eine Herausforderung an die Schulpädagogik". Gemeinsame Kozeption und Durchführung des Symposiums des Instituts für Allgemeine Didaktik und Schulforschung mit Rainer Peek, Wilfried Plöger und Jörg Stratmann, Universität zu Köln, 08.11.2008
  • "Wenn Kinder auf Reisen gehen. Eine qualitative Studie mit Grundschulkindern". Vortrag auf der 17. Jahrestagung der Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe der DGfE "Europäisierung der Bildung. Konsequenzen und Herausforderungen für die Grundschulpädagogik", Bergischen Universität Wuppertal, 24.-26.09.2008
  • "Informelle Bildung auf Reisen - eine besondere Kultur der Bildung". Eine qualitative Studie mit Grundschulkindern. Vortrag auf dem Kongress der DGfE "Kulturen der Bildung'", Technische Universität Dresden, 17.-19.03.2008