H3 Kontakt zum Thema

Max Musterman
Maria Hammel
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Raum 1.311

Gronewaldstr. 2
Brieffach: 15
50931 Köln

Telefon 0221/470-3207
Fax 0221/470-7753 (Sekretariat)
E-Mail m.hammel@uni-koeln.de
Sprechstunde nach Vereinbarung


Kontakt V-Card

 

Arbeitsbereiche / Schwerpunkte

  • Mehrsprachigkeit und „doing difference"
  • ethnographische Feldforschung in Bildungseinrichtungen früher Kindheit

 

Akademische Biographie

seit07/2017

wissenschaftliche Mitarbeiterin am Department Erziehungs- und Sozialwissenschaften, Lehr- und Forschungsbereich: Vergleichende Bildungsforschung, Professur für Erziehungswissenschaft, Schwerpunkt Bildung und Entwicklung in Früher Kindheit (Prof.' Dr.' Panagiotopoulou)

10/2011bis 04/2015

Studium an der Universität zu Köln: Bildung und Förderung in der frühen Kindheit und Interkulturelle Kommunikation  und Bildung (Abschluss 2-Fach Master of Arts)

10/2009 bis 10/2011

Studentische Hilfskraft und Koordinatorin des Erasmus-Programms am Portugiesisch-Brasilianischen Institut der Universität  zu Köln

10/2007bis 09/2011

Studium an der Universität zu Köln: Romanistik-Portugiesisch und Erziehungswissenschaften (Abschluss 2-FachBachelor of Arts)

 

Forschungsvorhaben / Projektbeteiligungen

Educational Professionalism, Migration, and Multilingualismin Canada (Montreal, Quebec), Germany (Cologne, North Rhine-Westphalia), and Greece (Athens and Thessaloniki) (Leitung: Prof´in Dr. Argyro Panagiotopoulou, Prof´in  Dr. Lisa Rosen)

Promotionsvorhaben: Mehrsprachigkeit und pädagogische Professionalität im internationalen Vergleich- eine ethnographische Studie (Betreuerin Prof. Dr. Panagiotopoulou)

SprachFalltag - Sprachen Fördern im Alltag: Praxis- Konzept - Qualifikation in Kindertageseinrichtungen

 

Veranstaltungen

  • WiSe 2017/18 Professioneller Umgang mit Mehrsprachigkeit in Bildungseinrichtungen
  • WiSe 2017/18 Ethnographische Bildungsforschung: Forschungswerkstatt  (begleitend)