Professur Panagiotopoulou

 

 

 Prof.' Dr. Argyro Panagiotopoulou

Prof.'in Dr. Argyro Panagiotopoulou

 

Schwerpunkt der Professur Bildung und Entwicklung in Früher Kindheit:

 

Den Schwerpunkt der Professur stellt die Bildung und Entwicklung in der frühen Kindheit dar. Im Mittelpunkt stehen damit 0- bis 8jährige Kinder und ihre Lernprozesse in unterschiedlichen Bildungskontexten - insbesondere in Familien, Kindertageseinrichtungen und Anfangsklassen - wie auch darüber hinaus in unterschiedlichen Bildungssystemen.

Die markanten Übergänge - von der Familie in die Kita und  von der Kita in die Schule -  werden vertiefend sowie vergleichend behandelt, da an ihnen die Diversität der kindlichen Bildungsvoraussetzungen wie auch die unterschiedlichen Bildungsbedingungen in den beteiligten Institutionen deutlich werden. Ein weiterer wichtiger Fokus liegt auf der Sprachentwicklung und Sprachbildung ein- und mehrsprachiger Kinder in heterogenen (Lern-)Gruppen bzw. in Einrichtungen frühkindlicher und schulischer Bildung und Erziehung. Die damit zusammenhängenden thematischen Schwerpunkte Umgang mit Heterogenität, Migration, Inklusion und Interkulturelle Bildung werden ebenfalls möglichst institutionsübergreifend beleuchtet.

Deutliche Akzente werden auf die qualitative Bildungsforschung und hier insbesondere auf ethnographische Zugänge in Deutschland und weiteren europäischen Ländern gesetzt, denn das leitende Erkenntnisinteresse richtet sich auf die jeweiligen Praxisbedingungen, die aufgrund ihrer Komplexität vor Ort erfasst und zugleich aus der Perspektive der Beteiligten analysiert werden. Erst eine solche Forschungsstrategie kann sichtbar machen, welche Entwicklungs- und Bildungsprozesse Kinder durchlaufen, welche Erfahrungen sie im Alltag sowie  im spezifischen Kontext von Bildungseinrichtungen machen, welche Praktiken sie dabei entwickeln und auf welche Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten sie zurückgreifen. So ermittelte Bildungsbedingungen werden wiederum im Kontext wie auch in ihrem Verhältnis zur Bildungstheorie und Bildungspolitik  betrachtet.

 

Für detaillierte Infos zu Frau Prof.'in Dr. Panagiotopoulou bitte HIER klicken. 

Für einen Überblick über das TEAM, bitte HIER klicken. 

Aktuelles und alle Info finden Sie HIER

For information in English please click HERE.

Infos, Sprechstunde und Kontaktdaten zur Gastprofessoin Ofelia García finden Sie HIER

 

   

Kontakt

 
Universität zu Köln
Humanwissenschaftliche Fakultät
Institut für vergleichende Bildungsforschung und Sozialwissenschaften
Gronewaldstr. 2
D-50931 Köln
Fon: 0221-470-2489 (Sekretariat )
Fax: 0221-470-7753
 

Fragen auch gerne an das Sekretariat : Manuela.Wisselinck@uni-koeln.de

 

Lageplan:

 
Anfahrt zur Humanwissenschaftlichen Fakultät, Gronewaldstraße
 
Mit der Bahn: Linie 1 oder 7 bis Haltestelle "Melaten", dann durch die Brucknerstr. in den Danteweg einbiegen (am Kanal entlang), hier ist ein Zugang zu der Humanwissenschaftlichen Fakultät.