Drittmittelprojekte

 

2015-2017

 

 

 

2014-2016

 

2014-2015

 

2014-2016

 

2013-2018

 

2014-2017 

 

2011-2013                          

2011-2014

 "4 PFOTEN FÜR SIE“ FÜR GEHÖRLOSE MENSCHEN: Entwicklung eines Modells zum Ausbau niedrigschwelliger Betreuungsangebote für gehörlose Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz durch Adaption eines erprobten Betreuungsangebotes auf die spezifischen kommunikativen und kulturellen Bedürfnisse gehörloser Menschen. (Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter NRW)

Gehörlose Menschen im Alter: Evaluation des Kompetenzzentrums in Essen (Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter NRW) 

SignLab: Entwicklung und Erprobung eines Moduls zum Erwerb und zur Schulung produktiver Fähigkeiten in der Deutschen Gebärdensprache für die webbasierten Lernumgebung WebDGS. QVM.

Does cognitive training in the elderly enhance the ability to understand speech in complex communication environments? (in Kooperation mit dem Jean Urmacher Institut. Prof. Dr. Hartmut Meister) - UoC-forum 

Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation des bundesweiten Projektes: Qualifikation und Promotion schwerbehinderter Akademikerinnen und Akademiker. PROMI - Promotion inklusive (in Kooperation mit Frau Prof.'in Dr. Dr. Mathilde Niehaus) - BMAS

Gehörlose Menschen im Alter: Beratung und Begleitung des Konzeptes Einrichtung von Komeptenzezentren für gehörlose Menschen im Alter (insbesondere Menschen mit Demenz) - Implementierung in die Praxis. BMFSFJ

Lebenslagen hörgeschädigter Menschen in NRW. (in Kooperation mit Frau Prof. Dr. Dr. Niehaus). Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales in NRW

Kompetenzzentren für gehörlose Menschen im Alter (GiA)
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

2011-2013

SignLanguage@School - Comenius Lifelong Learning Programme mit Kooperationspartnern aus Deutschland, Österreich und Bulgarien. Europäische Union

2010

Zugangswege (in Kooperation mit Frau Prof. Dr. Dr. Mathilde Niehaus)
Bundesinstitut für Berufliche Bildung

2008-2010

Automobil: Jobs ohne Barrieren (in Kooperation mit Frau Prof. Dr. Dr. Mathilde Niehaus)
Bundesministerium für Arbeit und Soziales

2007-2009

SIGMA: Untersuchung zur Situation gehörloser Menschen im Alter
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

2005 - 2006

Further Education of Sign Language Teachers (FEST)
Europäische Union

2003 - 2005

MoQua: Modellprojekt Qualifizierung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Integrationsfachdiensten für die Beratung, Vermittlung und berufsbegleitende Unterstützung von hörgeschädigten Menschen)
Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung, Bundesagentur für Arbeit, Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen, Verband Deutscher Rentenversicherungsträger, Hauptverband der gewerblichen Berufsgenossenschaft

2001 - 2002

AZUBI: Erhebung des Bedarfs an Maßnahmen zur Verbesserung der Situation gehörloser Auszubildender und deren Ausbilder)
Landschaftsverband Westfalen-Lippe

2000 - 2003

AGL: Konzeption, Durchführung und Evaluation einer Ausbildung zum Gebärdensprachlehrer in Kooperation mit der RWTH Aachen)
Ministerium für Arbeit und Soziales, Qualifikation und Technologie NRW

2000 - 2003

SEAL: Situation schwerhöriger und ertaubter Menschen im Arbeitsleben
Landschaftsverband Rheinland

1997-2000

Kommunikation mit schwerhörigen im Alter. Geers Stiftung

1998 - 1999

MIMIG: Multimedia in der Gebärdensprachlehre -
Entwicklung und Erprobung eines computergestützten Lehr-Lern-Systems in der universitären Lehre, in co-operation with RWTH Aachen)
Ministerium für Wissenschaft und Forschung NRW, Universitätsverbund Multimedia (UVM)

1995 - 1997

MUSKAT: Medial unterstütztes Kommunikations- und Absehtraining für Schwerhörige und Ertaubte im Alter) Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend