Studium und Lehre in Sozialwissenschaften

Das Studienfach Sozialwissenschaften setzt sich zusammen aus den Teildisziplinen Soziologie, Politik- und Wirtschaftswissenschaften sowieder Didaktik der Sozialwissenschaften.

 

Mit unserem Lehrangebot in den Studienfächern Sozialwissenschaften sowie dessen Anteilen in Natur- und Gesellschaftswissenschaften möchten wir Sie darauf vorbereiten,

  • das Fach Sozialwissenschaften in der Sekundarstufe I und II
  • die sozialwissenschaftliche Perspektive in den Gesellschafts- und Naturwissenschaften im Sachunterricht

angemessen theoretisch fundiert sowie problem- und schülerorientiert kritisch reflektiert unterrichten zu können. Studierende, die das Studienfach Sozialwissenschaften studiert haben, sollten nach erfolgreichem Studium und Referendariat befähigt sein, als Lehrerin oder Lehrer je nach Schulform oder auch Bundesland Politik-Wirtschaft, Politik/Sozialkunde/Sozialwissenschaften, Gesellschaftslehre oder auch Wirtschaftslehre bzw. Arbeitslehre im Lernfeld Arbeit-Wirtschaft-Technik unterrichten.



Mit unserem Lehrangebot im Rahmen der erziehungswissenschaftlichen Studiengänge möchten wir dazu beitragen,

  • die gesellschaftlichen Voraussetzungen von Erziehung und Bildung
  • das sozialwissenschaftliche Fundament allgemeiner Bildungsaufträge (etwa interkultureller Bildung, globales Lernen, Berufsorientierung, Gender education etc.)

reflektieren und beurteilen zu können.

 

Beachten Sie bitte unsere Studieninformationen für Sozialwissenschaften: