Professur Weber

H3 Kontakt zum Thema

Max Musterman
Prof. Dr. Birgit Weber

Raum 0.333

Gronewaldstraße 2
50931 Köln

Telefon : 0221-470-4929
Fax : 0221-470-7854
E-Mail birgit.weber@uni-koeln.de
Sprechstunde 
Sprechstunde:
Dienstag 11:30-12:30 Uhr

Kolloquium für PrüfungskandidatInnen:
Mittwoch 16:00-19:15 Uhr
(Termine: 13.04. + 27.04. + 11.05. + 01.06. + 29.06. + 13.07.)

Sprechstunden während der vorlesungsfreien Zeit (SoSe 2016):
Di, 19.07., ab 11:30 Uhr
Di, 26.07., ab 11:30 Uhr
Di, 02.08., ab 11:00 Uhr
Do, 11.08., ab 08:30 Uhr
Do, 22.09., ab 08:00 Uhr


Kontakt V-Card

Weitere Hinweise zu meiner Person:

Hinweis für Studierende:

  • Sie benötigen nur eine Unterschrift? Sprechen Sie mich nach meinen Lehrveranstaltungen an - möglichst mit dem relevanten Nachweis.
  • Sie wünschen mich als Prüferin? Schreiben Sie mir eine E-Mail, kommen Sie ins Examenskolloquium (siehe Extratermine in Klips für besondere Inhaltsfelder, mündliche Prüfungen, Klausuren, Abschlussarbeiten) und melden sich in der letzten bzw. vorletzten Vorlesungswoche mit Zweitprüferwunsch wegen Unterschrift und Terminabstimmung.
  • Sie sind zu einer Lehrveranstaltung nicht zugelassen trotz dringendem Bedarf und großem Interesse? Dies signalisieren Sie am Besten durch Ihr Erscheinen von der ersten Sitzung an sowie durch Nutzung der dritten Einwahlphase. Falls noch Platz existiert, werde ich Sie nicht abweisen.
  • Sie wundern sich, dass Ihre Leistungen noch nicht registriert sind? Ich verbuche die LPs nach Begutachtung aller Leistungen und Teilnahmen - möglichst bis Mitte Mai bzw. November. Nachfragen verzögern den Prozess nur.   
  • Sie wollen Ihre Leistung abgeben und wissen nicht wo? Sie müssen dazu nicht in die Sprechstunde kommen, sondern können sie bei den Postfächern beim Pförtner Haupteingang HF in unser Fach einwerfen, im Geschäftszimmer 0.330 oder im Sowilab 0.334 abgeben.
  • Sie wissen nicht, in welcher Form Sie die Leistung abgeben sollen? Bitte immer in Ilias als Datei einstellen und Hausarbeiten zusätzlich als Printversion.
  • Sie können eine Frist nicht einhalten? Dies ist für uns alle extrem unangenehm. Es erschwert sowohl für Sie als auch für mich den Neustart ins Semester ebenso wie eine vergleichende Beurteilung. Ich erwarte in solchen Fällen eine begründete, nachvollziehbare, nachweisbare Entschuldigung - und die Leistung sowohl als Printfassung als auch als Datei. Sie müssen damit rechnen, dass die Beurteilung ebenfalls eine erhebliche Zeit - bis zu einem Semester - in Anspruch nehmen kann.