B.A. Erziehungswissenschaft (1-Fach und 2-Fach)

 

Abschluss

Bachelor of Arts (B.A.)

Regelstudienzeit

6 Semester

Studienbeginn

Wintersemester

Kombinierbarkeit

1-Fach oder
2-Fach -Bachelor: Kombinierbar mit allen 2-Fach-Bachelor-Fächern der Philosophischen Fakultät und Musikvermittlung

Studienvoraussetzungen

Allgemeine (oder fachgebundene) Hochschulreife,Englischkenntnisse Stufe B2

Studienplatzvergabe

Örtliches Auswahlverfahren (örtlicher NC)

  

Den Studierenden werden zunächst grundlegende fachliche Kenntnisse, Kompetenzen und Methoden vermittelt, um sie sowohl an das wissenschaftliche Arbeiten als auch an die pädagogische Praxis heranzuführen. Durch die Spezialisierung im Schwerpunktbereich haben die Studierenden die Möglichkeit, sich je nach Interesse individuelle Schwerpunkte zu setzen und sich für bestimmte Tätigkeitsfelder zu professionalisieren.
Das Bachelorstudium Erziehungswissenschaft (Bachelor of Arts) kann als 1-Fach-Bachelor oder als 2-Fach-Bachelor studiert werden. In beiden Fällen umfasst das Studium 180 Leistungspunkte und ist fachübergreifend ausgerichtet.

1-Fach-Bachelor
Das Studium beinhaltet grundlegende Fachstudien in Erziehungswissenschaft (60 LP) und den Fächern Psychologie (30 LP) und Sozialwissenschaften (27 LP), den Schwerpunktbereich in Erziehungswissenschaft (24 LP), sowie ein Praktikum (15 LP), das Studium Integrale (12 LP) und die Bachelorarbeit (12 LP).

2-Fach-Bachelor
Das Studium beinhaltet grundlegende Fachstudien in Erziehungswissenschaft (60 LP), den Schwerpunktbereich in Erziehungswissenschaft (12 LP), die Fachstudien des 2. Fachs (78 LP), das Studium Integrale (12 LP) sowie gegebenenfalls die Bachelorarbeit im Bereich der Erziehungswissenschaft (12 LP).