Förderverein

Verein zur Förderung der Forschungsstelle für interkulturelle Studien an der Universität zu Köln e.V.

Zur Unterstützung der Arbeit der Forschungsstelle für interkulturelle Studien wurde am 27.10.1999 ein Förderverein gegründet, der allen Interessierten offensteht. Den Vorstand bilden Wolf-Dietrich Bukow, Schahrzad Farrokhzad und Bettina Lösch. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, den interdisziplinären Wissenschaftsaustausch über Fragen der Migration, der Situation von Minderheiten in der Bundesrepublik Deutschland sowie der interkulturellen Verständigung und Bildung zu fördern.
Dies umfasst derzeit folgende Arbeitsbereiche:

  • Koordination von interdisziplinären Forschungsvorhaben;
  • Förderung von Forschungsvorhaben zu einschlägigen Themenbereichen im Rahmen von Diplomarbeiten, Staatsexamensarbeiten, Dissertationen, Drittmittel- und Eigenprojekten sowie von Begleitforschungsvorhaben für außeruniversitäre Einrichtungen (Vereine, Verbände, Initiativen, kommunale Einrichtungen etc.);
  • Förderung des Austausches zwischen WissenschaftlerInnen und PraktikerInnen auf regionaler Ebene durch Tagungen, Kolloquien, Ringvorlesungen, Forschungsseminare, Angebote wie Datenbanken zur Literaturrecherche, LehrerInnenfortbildungen sowie Kontaktaufnahme zu kommunalen Einrichtungen und Beratungsstellen;
  • Förderung der Kooperation mit Universitäten, Initiativen und Verbänden auf nationaler und internationaler Ebene im Rahmen von Austauschprogrammen, Gaststipendien, Gastdozenturen und internationalen Tagungen.
Falls Sie Mitglied werden wollen, kontaktieren Sie uns und wir werden Ihnen Informationsmaterial zuschicken. Falls Sie den Verein mit einer Spende unterstützen wollen, so ist dies unter folgender Bankverbindung möglich:
Kontonr.: 81 66 100 bei der BfS Köln (370 205 00)

(Spenden sind steuerlich absetzbar)