H3 Kontakt zum Thema

M.Sc. Jennifer V. Meier
M.Sc. Jennifer V. Meier
Wissenschaftliche Mitarbeiterin,
BMBF-Projekt "Ganztag-digital"

Raum 2A13

Richard-Strauss-Str. 2
50931 Köln

Telefon 0221 470-6778
Fax
E-Mail j.meier@uni-koeln.de
Sprechstunde nach Vereinbarung per E-Mail


Kontakt V-Card

Forschungsschwerpunkte

  • Digitale Medien und Medienbildung
  • Medienaneignung
  • Computer-vermittelte Kommunikation
  • Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen

 

Publikationen

  • Hugger, K., Tillmann, A., Kaspar, K., Züchner, I., Gapski, H., Bührer, A., Groen, M., Schäfer, F., Meier, J. V., Jäkel, H. & Klann, S. (im Druck). Medienbildung in der Ganztagsschule: Eine theoretische Konzeptualisierung der Ermöglichung von Bildung mit und über digitale Medien im Zusammenspiel der Bildungskontexte. In K. Kaspar, M. Becker-Mrotzek, S. Hofhues, J. König & D. Schmeinck (Hrsg.), Bildung, Schule und Digitalisierung. Münster: Waxmann.

Kongressbeiträge

  • Hugger, K., Tillmann, A., Züchner, I., Kaspar, K., Gapski, H., Bührer, A., Groen, M., Jäkel, H., Klann, S., Meier, J. V. & Schäfer, F. (2020). Ganztag-digital: Digitale Medien und Medienbildung in der sozialen Welt der Ganztagsschule. 27. DGfE-Kongress, 15.-18.03.2020, Köln.

Lehre


SoSe 2021
  • Seminar A Sozial- und Kommunikationspsychologie (IKB)
  • Seminar B Sozial- und Kommunikationspsychologie (IKB)
WiSe 2020/21
  • Seminar Medienpsychologie Kurs A
  • Seminar Medienpsychologie Kurs B
SoSe 2020
  • Seminar Sozial- und Kommunikationspsychologie (IKB)

      Ausbildung

      20162019: Masterstudium Psychologie (Abschluss mit Auszeichnung), Universität zu Köln
      20132016: Bachelorstudium Psychologie, Universität zu Köln
      20132019: Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes
      20102013: Abitur
      20052009: Ausbildung zur Mediengestalterin

      Beruflicher Werdegang

      Seit 2019: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Sozial- und Medienpsychologie, Universität zu Köln
      2019: Wissenschaftliche Hilfskraft in der Abteilung Leistungspsychologie, Deutsche Sporthochschule