Vorträge und Präsentationen

„Disruptions and detours. Methodological challenges of interviewing young researchers“. Vortrag im Rahmen des ISA Forums „The Futures We Want: Global Sociology and the Struggles for a Better World“, 10.-14. Juli in Wien (13.07.2016)

„Über gatekeeper und Vertrauen in Betreuungsverhältnissen. Die ambivalenten Funktionen von Professorinnen und Professoren“. Vortrag im Rahmen der Tagung „Hochschulkarriere – Eine Frage des Vertrauens? Der Einfluss von Vertrauen auf die Karrierewege des Wissenschaftlichen Nachwuchses in Deutschland“, 11. März 2016 in Bochum (11.03.2016)

„Die feinen Ähnlichkeiten. Zur Problematik einer Soziologie des Wertens und Bewertens“ (gemeinsam mit Nicolae, Stefan). Vortrag im Rahmen der Tagung „Soziologie der Bewertung“, 10.-11. Dezember in Bremen (10.12.2015)

„‚Möglicherweise ist das jetzt spekulativ…‘ Die Herstellung ‚guter‘ Lesarten in der Praxis von Interpretationsgruppen“. Vortrag im Rahmen der Tagung „Konstruktion des Wertvollen. Theoretische und empirische Analysen von Praktiken des Wertens und Bewertens“,
05.-06. November in Trier (05.11.2015)

„‚Better not to think about it‘?– some remarks on career strategies of young researchers in Germany“. Vortrag im Rahmen des ESA-Kongresses „Differences, inequalities and sociological imagination“, 25.-28. August 2015 in Prag (28.08.2015)

„‚Qualität setzt sich am Ende durch‘ Ambivalente NachwuchswissenschaftlerInnen und die (Un)Möglichkeit wissenschaftlicher Karrieren“. Vortrag im Rahmen der Klausurtagung „Vertrauen und Wissenschaftlicher Nachwuchs“, 07.-08. Mai 2015 in Köln (08.05.2015)

„‚Das bleibt jetzt aber unter uns‘ – Potenziale und Risiken der Sekundäranalyse qualitativer Daten in der Hochschulforschung“. Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung in Kassel (10.04.2015)

„Brüchige Erwerbsverläufe in der Wissenschaft und die Rolle von Vertrauen“ (gemeinsam mit Julia Reuter). Vortrag im Rahmen der Sektionsveranstaltung „Verstetigte Brüche – Biographien, Projekte und Themenkonjunkturen in der Wissenschaft“ (Sektion Wissenschafts- und Technikforschung) auf dem DGS Kongress „Routinen der Krise – Krise der Routinen“, 06.-10. Oktober in Trier (07.10.2014)

„Krisen und Routinen des Wertvollen. Anmerkungen zu einer vergleichenden Soziologie des Wertens“ (gemeinsam mit Daniel Bischur). Vortrag im Rahmen der Ad-hoc-Gruppe „Krisen und Routinen des Wertvollen. Zu einer vergleichenden Soziologie des Wertens“ auf dem DGS Kongress „Routinen der Krise– Krise der Routinen“, 06.-10. Oktober in Trier (10.10.2014)

“Young researchers in Germany: Different forms of examination and evaluation of academic careers”. Vortrag auf dem ISA WorldCongress of Sociology “Facing an Unequal World: Challenges for Global Sociology”, 13.-19. Juli in Yokohama (16.07.2014)