Forschung

In meiner Forschung beschäftige ich mich derzeit mit den Auswirkungen affektiver Hinweisreize auf das intertemporale Entscheidungsverhalten.  Zudem interessiere ich mich dafür, inwieweit dieser Einfluss von verschiedenen peripher-physiologischen Parametern moderiert wird.  Darüber hinaus untersuche ich, wie ein impulsiveres Verhaltensmuster innerhalb von Entscheidungssituationen, welches mit verschiedenen klinischen Krankheitsbildern (z.B. Suchtverhalten)  assoziiert ist, effektiv vermindert werden kann.