Corona Informationen für

Kinder, Eltern, Angehörige (Besucher*innen) & Studierende 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie an dieser Stelle informieren, mit welchen Maßnahmen wir den persönlichen Kontakt während der COVID-19-Pandemie möglichst sicher gestalten wollen. Folgende Regeln haben wir uns selbst und Ihnen auferlegt:

Mitarbeitende und Besucher*innen bleiben zu Hause, wenn sie sich krank fühlen

Mitarbeitende und Besucher*innen bleiben 14 Tage der Lernambulanz in folgenden Fällen fern:

  • Es gab Kontakt zu Personen mit typischen Symptomen wie Fieber über 38°C, Husten und / oder Atembeschwerden
  • Es gab Kontakt zu positiv getesteten Personen (SARS-CoV-2)
In beiden Fällen informieren Sie uns bitte frühzeitig per email  Lernambulanz-Garfield@uni-koeln.de
Durch das Vorweisen eines aktuellen negativen Coronatests kann die 14-tägige Pause dementsprechend verkürzt werden. 

 

Mitarbeitende und Besucher*innen beachten die allg. Hygiene-Regeln:

  • Häufiges richtiges1 Händewaschen
  • Abstandhalten
  • Husten- und Niesetikette beachten
  • Hände richtigdesinfizieren 
  • Alle 15 Minuten lüften 
  • Mitarbeitende und Besucher*innen tragen ab dem Betreten des Geländes der Universität zu Köln und während des gesamten Aufenthalts eine geeignete Mund- und Nasenbedeckung
  • Mitarbeitende und Besucher*innen nutzen Arbeitsmittel (z.B. Kugelschreiber) nur alleine
  • Mitarbeitende und Besucher*innen nutzen vor und nach persönlichem Kontakt mit anderen Personen die bereitstehende Händedesinfektion
  • Um dem Abstandsgebot zu entsprechen müssen wir die Zahl der Besucher*innen begrenzen. Bitte achten Sie daher - noch genauer als Sie dies sonst schon tun - auf die Einhaltung der Uhrzeit Ihres Termins.

1Beachten Sie die verlinkte Broschüre Der "Corona-Knigge" für Jung und Alt Zum Abrufen der Broschüre hier klicken

Beachten Sie außerdem die Hinweise und Informationen des Rektorats der Universität zu Köln https://portal.uni-koeln.de/coronavirus sowie die Hinweise des Robert Koch Institut http://www.rki.de