Auch in der HAPUK haben wir Vorsichtsmaßnahmen ergriffen, um unsere Patient*innen und Therapeut*innen zu schützen.

Bitte nehmen Sie nur Termine in unserer Ambulanz wahr, wenn Sie mit diesen Vorsichtsmaßnahmen einverstanden sind:

  • Waschen und desinfizieren Sie sich vor Eintritt in die Ambulanz gründlich die Hände.
  • Halten Sie stets 2 Meter Abstand zu Ihrer Therapeutin/Ihrem Therapeuten, auch auf dem Weg zum Therapieraum.

  • Husten Sie ausschließlich in die Armbeuge und achten Sie darauf auch bei Personen in Ihrer Nähe.

  • Nehmen Sie keine Termine wahr, falls Sie Symptome einer Atemwegsinfektion haben (insbesondere Husten, Niesen, Halsschmerzen, Fieber.)

  • Nehmen Sie keine Vor-Ort-Behandlungstermine wahr, falls Sie Kontakt mit infizierten oder in Quarantäne befindlichen Personen haben/hatten.

Der sicherste Weg, eine Ansteckung auszuschließen, ist die Fernbehandlung über Videosprechstunde. Besprechen Sie mit Ihrer Therapeutin/Ihrem Therapeuten, ob dies in Ihrem Fall möglich ist. Vielen Dank für Ihre Mithilfe!