Auch in der HAPUK haben wir Vorsichtsmaßnahmen ergriffen, um unsere Patient*innen und Therapeut*innen zu schützen.

Bitte nehmen Sie nur Termine in unserer Ambulanz wahr, wenn Sie mit diesen Vorsichtsmaßnahmen einverstanden sind:

  • Waschen und desinfizieren Sie sich vor Eintritt in die Ambulanz gründlich die Hände.
  • Halten Sie stets 2 Meter Abstand zu Ihrer Therapeutin/Ihrem Therapeuten, auch auf dem Weg zum Therapieraum.

  • Husten Sie ausschließlich in die Armbeuge und achten Sie darauf auch bei Personen in Ihrer Nähe.

  • Nehmen Sie keine Termine wahr, falls Sie Symptome einer Atemwegsinfektion haben (insbesondere Husten, Niesen, Halsschmerzen, Fieber.)

  • Nehmen Sie keine Vor-Ort-Behandlungstermine wahr, falls Sie Kontakt mit infizierten oder in Quarantäne befindlichen Personen haben/hatten.

  • Nehmen Sie keine Termine wahr, falls Sie sich in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben und kein negatives Testergebnis vorweisen können.)

Der sicherste Weg, eine Ansteckung auszuschließen, ist die Fernbehandlung über Videosprechstunde. Besprechen Sie mit Ihrer Therapeutin/Ihrem Therapeuten, ob dies in Ihrem Fall möglich ist. Vielen Dank für Ihre Mithilfe!