Evaluation der Lehre

 

Übergreifendes Ziel im Rahmen der Lehre in unserem Arbeitsbereich ist die Entwicklung einer professionellen Lehrer*innenpersönlichkeit, die über ein hohes Maß an fachwissenschaftlicher Expertise verfügt.

Regelmäßige Qualitätsentwicklung und -sicherung sind zentrale Standards unserer Lehrtätigkeit. Im Team entwickeln und reflektieren wir unsere Lehrangebote in Form von "Lehrwerkstätten" und internen Fortbildungen fortlaufend. Da dazu die Perspektiven und Bewertungen der Studierenden essentiell sind, evaluiert der Lehrstuhl für Erziehungshilfe und sozial-emotionale Entwicklungsförderung nach jedem Semester alle Veranstaltungen und bezieht die entsprechenden Auswertungen systematisch in die Weiterentwicklung des Lehrangebots ein.

Die aktuellen Ergebnisse der Lehrevaluation können Sie hier einsehen.