H3 Kontakt zum Thema

Dr.  Benedikt Hopmann
Dr. Benedikt Hopmann
Studienrat im Hochschuldienst

Raum 25

Klosterstraße 79b
Brieffach: 5
50931 Köln

Telefon 0221-470 5529 (aktuell bitte per E-Mail kontaktieren)
Fax
E-Mail bhopmann@uni-koeln.de
Sprechstunde nach Vereinbarung per E-Mail



Kontakt V-Card

Vita

 

Beruflicher Werdegang

Seit 15.09.2019 Studienrat im Hochschuldienst an der Universität zu Köln, Humanwissenschaftliche Fakultät – Department Heilpädagogik und Rehabilitation, Lehrstuhl Pädagogik und Didaktik bei Menschen mit geistiger Behinderung (Prof.in Dr. Kerstin Ziemen).

04/2016 bis 09/2019 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bielefeld, Fakultät für Erziehungswissenschaft, im BMBF-Projekt BiProfessional zum Thema „Multiprofessionelle Kooperation in inklusiven Ganztagsschulen“.

04/2014 bis 04/2016 Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Universität Bielefeld, Fakultät für Erziehungswissenschaft, in der AG 3: Schultheorie mit dem Schwerpunkt Grund- und Förderschulen.

Mehrjährige Berufspraxis u. a. in der Heilpädagogischen Familienhilfe als Teil der Hilfen zur Erziehung nach § 31 SGB VIII

 

Qualifikationen

  • Promotion zum Dr. phil. an der Fakultät für Erziehungswissenschaft, Universität Bielefeld, 2019
  • Master of Arts Erziehungswissenschaft (Schwerpunkt Soziale Arbeit), Universität Bielefeld, 2012
  • 1. Staatsexamen Lehramt Sonderpädagogik (Körper- und Geistigbehindertenpädagogik, Lernbereich Sachunterricht Gesellschaftslehre – Schwerpunkt Soziologie), Universität zu Köln, 2006

 

Mitgliedschaften 

  • Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)
    • Sektion 6: Sonderpädagogik
    • Sektion 8: Sozialpädagogik und Pädagogik der frühen Kindheit, Kommission Sozialpädagogik (Mitglied der Arbeitsgruppe „SGB VIII-Reform“ der DGfE-Kommission Sozialpädagogik
  • Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen (IGfH)
  • Bundesverband für Erziehungshilfe (AFET)
  • Human Development and Capability Association (HDCA)
  • Zentrum für Kindheits- und Jugendforschung (ZKJF), Universität Bielefeld 
  • Mitglied im Beirat des Projekts „Inklusion jetzt!“, gemeinsam verantwortet vom Bundesverband katholischer Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfen e.V. (BVkE) und dem Evangelischen Erziehungshilfefachverband (EREV), gefördert durch die Aktion Mensch (Laufzeit: 01.04.2020–31.03.2024)