Wohnpartnerschaften zwischen Jung und Alt und Alt und Jung  
line decor
  
line decor

 
 
 

 
 

Wohnen für Hilfe - Bad Homburg DRK Kreisverband Hochtaunus e.V.

Wohnen für Hilfe in Bad Homburg und dem Hochtaunuskreis

Träger des Projektes ist das Deutsche Rote Kreuz Kreisverband Hochtaunus e.V.

Ansprechpartnerin:

Kathrin Kiefer
DRK Kreisverband Hochtaunus e.V.

Kaiser-Friedrich-Promenade 5
61348 Bad Homburg

Tel. 06172-12 95 29

k.kiefer(at)drk-hochtaunus.de

http://www.drk-hochtaunus.de

Wer kann mitmachen? 

Wohnraumanbieter :
  • Ältere Menschen aus dem gesamten Hochtaunuskreis
  • Menschen mit Behinderung aus dem gesamten Hochtaunuskreis
  • Junge Familien und Alleinerziehende aus dem gesamten Hochtaunuskreis
Wohnraumnehmer:
  • Studierende
  • Auszubildende
  • Junge Menschen im Freiwilligen Sozialen Jahr

Welche Voraussetzungen sollten erfüllt werden?

  • Offenheit und Toleranz gegenüber der anderen Generation
  • Der angebotene Wohnraum muss geeignet sein, d.h. es sollte dem Wohnraumnehmer mindestens ein Zimmer zur alleinigen Nutzung zur Verfügung stehen
  • Angedachte Dauer für eine Wohnpartnerschaft für mindestens 1 Jahr
  • Der Wohnraumnehmer muss das 18. Lebensjahr vollendet haben und bereit sein, sich sozial zu engagieren

Unser Service:

Das DRK berät, vermittelt und begleitet Wohnpartnerschaften und ist bei der Vertragsgestaltung behilflich

Kosten:

Es entstehen keine Kosten