Wohnpartnerschaften zwischen Jung und Alt und Alt und Jung  
line decor
  
line decor

 
 
 

 
 

Wohnen für Hilfe - KARLSRUHE

Wohnpartnerschaften (zwischen Menschen, die Wohnraum anbieten können und Studierenden)

Träger dieses Projekts sind die Paritätischen Sozialdienste gGmbH Karlsruhe in Kooperation mit dem Studentenwerk Karlsruhe.

Ansprechpartner:

Stefanie Bienwald

Susanne Butz

 

Paritätische Sozialdienste gGmbH Karlsruhe

Hardwaldzentrum

Kanalweg 40/42

76149 Karlsruhe

Tel: 0721 - 91230-34

Fax: 0721 - 91230-52

wohnen(at)paritaet-ka.de

www.facebook.com/wfh.karlsruhe

www.paritaet-ka.de

Wer kann mitmachen? 


Wohnraumanbieter :
  • Menschen jeden Alters, die Wohnraum anbieten können, Unterstützung im Alltag benötigen und Interesse am Kontakt mit jungen Menschen haben.
Wohnraumnehmer:
  • Studierende, die eine kostengünstige Wohnform suchen, sich sozial engagieren möchten und bereit sind ihre Wohnpartner im Alltag zu unterstützen.

Welche Voraussetzungen sollten erfüllt werden?

Aufgeschlossenheit und Interesse der Wohnpartner an dieser Form des Zusammenlebens.
  • Wohnraumanbieter: Ausfüllen eines Fragebogens mit Angaben zur Person und detaillierte Informationen über die gewünschte Unterstützung und ein Hausbesuch mit Besichtigung der Wohnräume.
  • Studierende: Ausfüllen eines Fragebogens mit detaillierten Angaben zur Person (u.a. aktuelles Lichtbild, Studentenausweis, gültige Immatrikulationsbescheinigung) und Angaben zur angebotenen Unterstützung sowie des gewünschten Wohnraums.

Unser Service:

Dei Vermittler führen mit beiden Parteien ausführliche Informationsgespräche und erfassen mit Hilfe von Fragebögen die Wünsche und Interessen beider Seiten. Sie informieren über rechtliche Grundlagen und stehen den beiden Parteien auf Wunsch dauerhaft beratend und begleitend zur Seite.

Kosten:

Die Vermittlungs sowie jegliche Beratung und Begleitung der Wohnpartner ist kostenfrei!