Berufsbegleitende Weiterbildung
zur Kommunikationspädagogin / zum Kommunikationspädagogen


Einführung 

Referenten: Dr. Susanne Wachsmuth, Sven Reinhard

In der Einführung soll den TeilnehmerInnen ein erster Überblick über Bereiche und Methoden der Unterstützten Kommunikation (UK) gegeben werden. Praktische Übungen sollen dazu anregen, Unterstützte Kommunikation selbst einzusetzen. Eine Einführung in die Grundlagen der UK-Diagnostik soll auf weitere Diagnostikbausteine in anderen Ausbildungsteilen vorbereiten. Weiterhin erhalten die Teilnehmer/innen einen Überblick über die Ausbildungsinhalte sowie die von ihnen erwarteten Beiträge und Lernkontrollen (praktische Übungen, Referate, Klausuren, Gruppenarbeiten). Die Bewertungskriterien für die Leistungsnachweise und das kursbegleitende Evaluationskonzept werden dargestellt.    


Themenschwerpunkte
- Geschichtlicher Rückblick
-
Was ist Unterstützte Kommunikation?
-
Bereiche der Unterstützten Kommunikation
-
Das Herstellen sozialer Nähe als Aufgabe von UK
-
Kommunikationsanbahnung
-
Umfeldgestaltung
-
Unterstützte Kommunikation bei unterschiedlichen Zielgruppen
-
Diagnostik
-
Kennenlernen diverser Kommunikationshilfen
-
Verhalten unterstützt kommunizierender Menschen
-
Vermittlungsmethoden