Interkulturelle Bildungsforschung

Department Erziehungs- und Sozialwissenschaften

 

 

Am Arbeitsbereich Interkulturelle Bildungsforschung werden Abschlussarbeiten in den u.g. Studiengängen unter Einbezug folgender Module betreut:

Modul: Interkulturelle Bildung:

  • B.A. Bildungswissenschaften (HRGe)
  • M.A. Interkulturelle Kommunikation und Bildung (1-Fach und 2-Fach)
  • M.Ed. Bildungswissenschaften (HRGe)
  • M.Ed. Unterrichtsfach Pädagogik (Gym/Ge)

Modul: Erziehung und Bildung unter den Bedingungen der Diversität: Internationaler Vergleich, Interkulturelle Bildung, Genderforschung:

  • B.A. Erziehungswissenschaft (1-Fach und 2-Fach)
  • B.A. Frühförderung
  • B.A. Unterrichtsfach Pädagogik (Gym/Ge)

Informationen zum Anmeldeverfahren und dem Workload der Abschlussarbeit finden Sie im Modulhandbuchund der Prüfungsordnung Ihres Studiengangs.

 

 

Folgende Personen aus dem Arbeitsbereich haben eine Prüfungsberechtigung:

  • Prof. Dr. Hans-Joachim Roth
  • Dr.‘in Henrike Terhart
  • Dr. Tim Wolfgarten

Bitte sehen Sie davon ab, allgemeine Anfragen zur Betreuung von Abschlussarbeiten per Mail zu versenden. Folgendes Vorgehen wird alternativ vorgeschlagen, falls Sie Ihre Abschlussarbeit in einem der o.g. Module ablegen wollen:

  • Klären Sie für sich vorab mögliche Arbeitsthemen und/oder Interessensfragen.
  • Gleichen Sie diese mit den Arbeitsschwerpunkten der prüfungsberechtigten Personen ab. Diese finden Sie auf den Personalseiten. Zusätzlich zu den prüfungsberechtigten Mitarbeiter*innen aus dem Arbeitsbereich sind weitere mögliche Betreuer*innen für die o.g. Module auf den Listen prüfungsberechtigter Personen der jeweiligen Prüfungsämter angeführt.
  • Erstellen Sie einen ersten Ablaufplan der unterschiedlichen Arbeitsschritte (Was ist wann zu tun?), um Ihnen und der anzufragenden Betreuer*in einen Überblick zu verschaffen.
  • Klären Sie eine mögliche Betreuung nach Abgleich ihres Themas mit den Arbeitsschwerpunkten der in Betracht kommenden Person innerhalb der Sprechstunde.