Präsentationstag für Dissertationsprojekte
Freitag, 15. Juni 2018, 09:30 - 16:30 Uhr

Der Präsentationstag soll sichtbar werden lassen, welche Arbeit Sie bisher geleistet und welche Ziele Sie schon erreicht haben, und Ihnen zugleich Anregungen bieten, wie Sie besondere Probleme und offene Fragen weiter angehen können. Er bietet ein Forum, das eigene Promotionsvorhaben zu präsentieren, mit anderen Promovierenden und Professor*innen zu reflektieren und zu diskutieren und die Projekte der anderen Teilnehmer*innen kennenzulernen.
Läuft es gerade richtig gut? Sind Sie etwa schon fast fertig?
Dann bietet der Präsentationstag eine Gelegenheit, Ihre Forschungsergebnisse vorzustellen, zu verteidigen oder den roten Faden Ihrer Arbeit zwischen allen Details wieder richtig deutlich zu machen.
Oder geht es gerade erst richtig los? Vielleicht hängen Sie im Moment auch einfach fest?
Dann kann der Austausch mit anderen dabei helfen, den Blick auf Ihr Thema weiter zu schärfen, Schwierigkeiten und offene Fragen untereinander zu besprechen oder Ansätze zur Lösung besonderer Probleme zu entwickeln.
Promotionsprojekte in sämtlichen Stadien sollen vorgestellt und besprochen werden. Diejenigen, die noch am Anfang oder in der Planung ihres Forschungsvorhabens stehen, sind deshalb ebenso herzlich eingeladen, ihr Projekt zu präsentieren, wie diejenigen, die bereits erste Ergebnisse vorstellen können.

Programm:

In einem gemeinsamen Teil am Vormittag werden verschiedene Dissertationsprojekte im Rahmen einer Posterpräsentation vorgestellt und diskutiert.
Die Präsentation und Besprechung der anderen Dissertationsvorhaben am Nachmittag  geschieht in Form von Kurzvorträgen in parallelen Arbeitsgruppen.
Zum Ausklang des Präsentationstages besteht bei Getränken und kleinen Snacks die Gelegenheit zum informellen Austausch und zum Netzwerken.

Das endgültige Programm und die Aufteilung nach Arbeitsgruppen werden anhand der konkreten Promotionsvorhaben der Teilnehmenden arrangiert.
Sämtliche Teilnehmer*innen werden deshalb gebeten, zugleich mit ihrer Anmeldung, spätestens aber bis Freitag, 01. Juni 2018 ein abstract ihres Promotionsvorhabens im Umfang von maximal einer Seite einzureichen unter: Graduiertenschule-HF@uni-koeln.de.
Das endgültige Programm wird dann nach dem Ende der Anmeldefrist bekanntgegeben.
Termin:
Freitag, 15. Juni 2018, 09:30-16:30 Uhr
Ort(e):
Begrüßung und Posterpräsentation: Raum 0.105, HF-Hauptgebäude, Gronewaldstraße 2, 50931 Köln.
Anmeldung:
Bitte melden Sie sich an unter: Graduiertenschule-HF@uni-koeln.de. Bitte teilen Sie bei der Anmeldung mit, ob Sie Ihr Promotionsprojekt lieber in Form eines Posters oder eher in Form eines Kurzvortrags (5 bis max. 10 Minuten Dauer) vorstellen möchten.
Die Frist zur Anmeldung und zur Einreichung von abstracts endet am Freitag, 01. Juni 2018.
Posterdruck:
Denjenigen, die ein Poster vorstellen möchten und bisher noch kein Poster ihres Forschungsprojekts haben, bietet die Graduiertenschule an, das Poster kostenfrei für sie drucken zu lassen. Bitte senden Sie hierzu bis spätestens 01. Juni 2018 eine *jpeg- oder *pdf-Datei Ihres Posters im DIN A0-Format an Graduiertenschule-HF@uni-koeln.de. Die gedruckten Poster werden dann am Präsentationstag montiert bereitstehen.
Für diejenigen, die einen Kurzvortrag halten möchten, werden Flipcharts oder Beamer und Laptop von der Graduiertenschule bereitgestellt.