Musikvermittlung

 

Das Studienfach Musikvermittlung orientiert sich an einem Berufsfeld, für das sich ein immer stärkerer Bedarf abzeichnet. Kulturelle Institutionen jeglicher Art haben die Notwendigkeit differenzierter, qualifizierter und auf die jeweilige Adressatengruppe zugeschnittener Vermittlungsangebote erkannt, um Menschen zu unterschiedlicher kultureller Teilhabe zu motivieren.
Das Studienfach Musikvermittlung ist von den vielfältigen außerschulischen Arbeitsfeldern der Musikvermittlung geprägt. Es wird von den Instituten für Musikpädagogik und für Europäische Musikethnologie der Humanwissenschaftlichen Fakultät sowie dem Institut für Musikwissenschaft der Philosophischen Fakultät gemeinsam angeboten und beinhaltet musikpädagogische, musikpraktische und musikwissenschaftliche Studienanteile.
Ziel ist der Aufbau eines breiten fachlichen Grundlagenwissens mit exemplarischen Vertiefungen. Zum anderen werden im Hinblick auf verschiedene Praxisfelder der Musikvermittlung musikpraktische, konzertpädagogische und auch medienspezifische Akzente gesetzt.
Durch das Studium eines weiteren Bachelorfachs aus dem Studienangebot der Humanwissenschaftlichen oder Philosophischen Fakultät bietet sich den Studierenden die Chance der individuellen Profilbildung sowohl im erziehungswissenschaftlich-pädagogischen als auch in einem kulturwissenschaftlichen Handlungskontext bzw. Berufsfeld. (Auszug aus MHB)

Seit dem Wintersemester 2015/16 kann an der Universität zu Köln auch der konsekutive Masterstudiengang M.A. Musikvermittlung studiert werden. Der Masterstudiengang Musikvermittlung wird wie der Bachelorstudiengang ebenfalls als 2-Fach-Studiengang in Kombination mit einem weiteren Masterfach studiert.