Department Erziehungs-/Sozialwiss.

Die diesjährige Konferenz, die am 06.07. stattfindet, wird sich mit aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der Fachgruppe in den Bereichen Lehre, Forschung sowie akademische Selbstverwaltung beschäftigen. Ziel der Konferenz ist es zu überprüfen, inwiefern die Fachgruppe zentrale Aufgaben innerhalb der bestehenden Strukturen gut und professionell bewältigen kann.

Das Verhältnis von Aufgaben und Strukturen der Fachgruppe wird hierzu in drei parallel stattfindenden Arbeitsgruppen ausgelotet:

- AG I: Forschung (Moderation: Petra Herzmann und Rita Molzberger),

- AG II: Lehre (Moderation: Michael Schemmann und Alexandra Flügel) sowie

- AG III: Akademische Selbstverwaltung (Moderation: Julia Reuter und Wolfgang Gippert).

Die Ergebnisse der Arbeitsgruppen werden anschließend im Plenum vorgestellt und erneut auf übergeordnete Strukturfragen bezogen.

Zum Ende der Konferenz ist die Verabredung über das weitere Vorgehen geplant.

 

Ablauf im Überblick

 

Zeitfenster

Inhalt(e)

10.00 - 11.3

Bestandsaufnahme & zukünftige Aufgaben

Reflexionen & Einschätzungen (Thomas Kaul, Department Heilpädagogik)                                                              

11.30 - 11.45

Kurze Pause

11.45 - 12.45

Arbeitsphase I der parallel stattfindenden AGs

12.45 - 13.30

Mittagsimbiss

13.30 - 14.00

Arbeitsphase II der parallel stattfindenden AGs

14.00 - 14.30

Kurzpräsentation der Ergebnisse aus den AGs

14.30 - 16.00

Abschlussdiskussion und Verabredung über das weitere Vorgehen                                                  

 

Um die Konferenz besser planen zu können und eine annähernd gleiche Besetzung der drei Arbeitsgruppen zu gewährleisten, wird darum gebeten, sich bis zum 29.06. bei Michael Stralla (michael.stralla@uni-koeln.de) für die Teilnahme anzumelden. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, in welcher AG Sie mitarbeiten möchten. Treffen Sie hierzu eine Erstwahl (1) und geben Sie eine Alternative (2) an. Das Anmeldeformular finden Sie hier.