Basismodul (Modul 1)

Das Basismodul dient der Vermittlung grundlegenderhochschuldidaktischer Kompetenzen. Es umfasst 80 Arbeitseinheiten (AE) à 45Minuten. Im Mittelpunkt steht die Organisation von Lernprozessen mit besonderemSchwerpunkt auf Lernsituation, Lehrveranstaltungen und Förderung desSelbststudiums.

Obligatorische Bestandteile sind:

  • die Grundlagenveranstaltung „Lehren und Lernen“, bestehend aus mind. zwei Workshop-Tagen (16 AE)
  • eine Teilnahme an einer Kollegiale Hospitation (12 AE)

Frei wählen lassen sich Workshops im Umfang vonmindestens 52 AE. Die Zuordnung zu Modulen und Themenbereichen wird bei allenVeranstaltungen angegeben.

 

Materialien für die Kollegiale Hospitation: