Bildung im Lebenslauf

Individuum, Institutionen und Gesellschaften im globalen Wandel

 

Das Profilpapier "Bildung im Lebenslauf" enthält allgemeine Informationen zum Department, zum Strukturzusammenhang erziehungs- und sozialwissenschaftlicher Forschungsfelder, zur Lehre und zu den Studiengängen wie auch zu den Aufgabenbereichen und Schwerpunkten des Departments.

Das Profilpapier des Departments Erziehungs- und Sozialwissenschaften steht hier als PDF zum Download bereit.

 

Neue Struktur des Departments mit Besetzung der Gremien

In der Abbildung aufgeführt sind die Vertreter/innen in den Gremien aus der Gruppe der Hochschullehrer/innen (HL), des akademischen Mittelbaus (AM) und der Mitarbeiter/innen aus Technik und Verwaltung (TUV). Die am 01.04.2017 in Kraft getretene Geschäftsordung des Departments Erziehungs- und Sozialwissenschaften ist hier abrufbar. 

 

Departmentversammlung

Die  Departmentversammlung ist das beschlussfassende Gremium des Departments (ehemals die Ständige Kommission der Fachgruppe) und besteht aus dem Geschäftsführenden Direktorium, drei Vertreter/innen der Gruppe der Hochschullehrer/innen, je einer Vertretung des akademischen Mittelbaus (AM) und der Mitarbeiter/innen aus Technik und Verwaltung (TUV) sowie zwei Vertreter/innen der Gruppe der Studierenden. Ihr gehören derzeit an: 

  • Prof. Dr. Ursula Stenger (Geschäftsführende Direktorin, Struktur und Finanzen) derzeit vertreten durch Prof. Dr. Julia Reuter,
  • Prof. Dr. Birgit Weber (stellv. Direktorin, Studium und Lehre),
  • Dr. Claudia Nikodem (stellv. Direktorin, Studium und Lehre),
  • Prof. Dr. Matthias Proske (stellv. Direktor, Forschungsförderung und wiss. Nachwuchs),
  • Prof. Dr. Kai-Uwe Hugger (HL),
  • Prof. Dr. Elke Kleinau (HL),
  • Prof. Dr. Jörg Zirfas (HL),
  • Anja Bonfig (AM),
  • Birgit Winter (TUV).